1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorhandene SAT Anlage mit Einkabellösung erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chris770, 3. Januar 2011.

  1. chris770

    chris770 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    ich habe zwar vor vielen Jahren mal die Handwerkskunst des Radio- und Fernsehtechnikers gelernt, bin aber leider auch zu lange aus dem Job raus und benötige ein wenig Schützenhilfe.

    Eine SAT Anlage mit Quattro LNB und 5/8-Multischalter ist vorhanden und funktioniert hervorragend. Auf Grund von Umbaumassnahmen fällt demnächst die 2. Zuleitung zum Twin-Sat-Receiver im Wohnzimmer weg, bzw. müsste neu gelegt werden. Der neue Fernseher bietet allerdings ein DVB-S Modul mit Einkabelmöglichkeit. Da wir nicht viel fern sehen würde die rudimentäre Möglichkeit des TV's Sendungen aufzuzeichnen und ein anderes Programm zu schauen vollkommen ausreichen. Somit könnte der Twin-Sat-Receiver entfallen.

    Der vorhandene Multischalter unterstützt keine Einkabellösung, müsste also erweitert werden.

    1. Idee: Einen Einkabel-fähigen Multischalter anschaffen und die 4 Eingänge des neuen Multischalters an 4 Ausgänge des alten Multischalters hängen. Nachteil für den 1 Anschluss hätte ich 4 Ausgänge des alten Multischalters belegt.
    2. Idee: Johansson Converter wäre äusserst einfach umzusetzen.

    Ich favorisiere zur Zeit die 2. Idee. Würde das Ganze so funktionieren oder mache ich da einen eklatanten Denkfehler.

    Besten Dank und Gruß
    Chris
     
  2. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vorhandene SAT Anlage mit Einkabellösung erweitern

    Das ganze teure Zeug, das du kaufen willst, würde ich gleich wieder in die Tonne kloppen und stattdessen ein (besser gleich 2) neue Kabel legen.

    Aber warum einfach und billig, wenns auch teuer und umständlich geht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  3. chris770

    chris770 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vorhandene SAT Anlage mit Einkabellösung erweitern

    Diese Aussage macht gesicherte Kenntnisse über die örtlichen (vor allem baulichen) Gegebenheiten zwingend notwendig.

    Zutreffender wäre sicherlich
    Von daher Danke für die Antwort, aber sie bringt mich leider keinen Schritt weiter.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Vorhandene SAT Anlage mit Einkabellösung erweitern

    Das dürfte so nicht funktionieren.
    Weil der alte Multischalter nur das Band ausgibt, was vom angeschlossenen Receiver angefordert wird.
    Es würden bei allen angeschlossenen Receivern bzw Geräten jedes mal 3 Bänder fehlen und unabhängiger Empfang deshalb nicht möglich sein.
     

Diese Seite empfehlen