1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorhandene Anlage digital erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KristianAC, 20. November 2005.

  1. KristianAC

    KristianAC Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo liebes Forum !

    Ich habe zwar jetzt eine halbe Stunde die Suchfunktion bemüht, aber irgendwie wird dadurch alles nur komplizierter...

    Ich möchte gerne in meiner neuen Wohnung meinen Digital-Satreceiver weiternutzen, und muss dazu die vorhandene Sat-Anlage erweitern.

    Dazu gehören:

    Multiswitch mit 4 Eingängen (jeweils V/H SAT A + SAT B steht dadran), und dann steht noch was von 22khz drauf, ist ein ca. 5 Jahre altes Modell.. Habe es leider grad nicht "griffbereit".

    2 Kabel gehen vom Analog-LNB zum Switch (SAT A), und gespeist werden 4 "Verbraucher" im Haus.

    Frage(n) nun:

    Reicht es einfach aus, das alte LNB gegen ein digitales Twin-LNB zu tauschen? Zwei Kabel liegen da ja schon, und ich hoffe das dieser EINFACHE Weg ausreicht ?!

    Können die anderen "Fernseher" wie gewohnt ihr analoges Programm weitersehen, oder müssen die evtl. ihre Receiver neu einstellen ?

    Hoffentlich kann mir da einer helfen...

    Gruß, Kris
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Vorhandene Anlage digital erweitern

    Das LNB muss ein Quattro LNB sein (kein Quad oder Quattro Switch).

    Digitale LNBs gibt es nicht. Nur alte, die nur das Lowband empfangen können und neue die Low und Highband empfangen können.
    Neue LNBs heissen deshalb auch Universal-LNBs, da sie beide Bänder empfangen können.
    Jedes Band hat 2 Ebenen, die jeweils ein Kabel vom LNB zum Verteiler nötig machen. Deshalb brauchts 4 Kabel zum Multischalter.

    Der Multischalter sollte eigentlich noch ausreichen. Man muss ihn halt nur voll belegen. Nur falls man wirklich zwei Satelliten empfängt und schon 4 Leitungen vorhanden wären, bräuchte man einen neuen Multischalter.

    Receiver müssen nur neu programmiert werden, wenn das LNB sehr, sehr alt ist, was bei einer 5 Jahre alten Anlage eher nicht der Fall sein sollte.

    Gruß Indymal
     
  3. firerunner

    firerunner Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    49
    AW: Vorhandene Anlage digital erweitern

    Ein Twin LNB Reicht nicht aus, ein Quatro LNB mit 4 Kabeln zum Multischalter und ein neuer Multischalter müssen her.
    Als Receiver können wahlweise analog oder digital an den Multischalter angeschlossen werden.

    Gruß

    Andreas

    ups, zu spät
     
  4. KristianAC

    KristianAC Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Vorhandene Anlage digital erweitern

    Das heisst also, das 22khz-Signal schaltet dann im Multi-Switch zwischen SAT A (Lowband) und SAT B (Highband) um ?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Vorhandene Anlage digital erweitern

    Ganz genau so ist es.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen