1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorgehen von KD Mitarbeitern fragwürdig

Dieses Thema im Forum "Vodafone (Kabel Deutschland)" wurde erstellt von kevinallein1965, 17. September 2014.

  1. kevinallein1965

    kevinallein1965 Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P 46 GW20,Humax PR-HD 1000,Onkyo TX-SR 708,Homecast C 5001 Ci,Philips BDP-3000 , Akai GX 95 , Sony DVP-NS 900 V , Denon DCD 3000 , Panasonic DMR-EX 71 , Denon DP 23 F , JVC-XL-MC 100
    Anzeige
    Hier mal eine Geschichte wie sie sich wirklich zugetragen hat :


    Ein älterer Mann ruft bei Kabel Deutschland an und fragt denMitarbeiter ob er an seinen kabel Deutschland Anschluss einen TechnisatTechniplus 42 Zoll betreiben kann.


    Die Aussage des Mitarbeiters lautete „… das geht mit demGerät nicht, sie brauchen einen Receiver von uns um die angebotenen Programme zu empfangen, tut mir leid aber das TVs Gerät geht definitiv nicht … „


    Na das haut es doch den Fass den Boden weg, das Technisatgerät verfügt über Quattro Twin Tuner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2014
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Vorgehen von KD Mitarbeitern fragwürdig

    Wen ich bei Opel, anrufe, empfiehlt man mir auch keinen VW.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vorgehen von KD Mitarbeitern fragwürdig

    Naja es ist ein TV Gerät und kein Receiver und das hat der Mitarbeiter von KD wohl nicht mitbekommen. Da spielt es keine Rolle was für ein Gerät es ist, hauptsache er hat mindestens einen DVB-C Tuner und ein CI+ Interface.
     
  4. kevinallein1965

    kevinallein1965 Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P 46 GW20,Humax PR-HD 1000,Onkyo TX-SR 708,Homecast C 5001 Ci,Philips BDP-3000 , Akai GX 95 , Sony DVP-NS 900 V , Denon DCD 3000 , Panasonic DMR-EX 71 , Denon DP 23 F , JVC-XL-MC 100
    AW: Vorgehen von KD Mitarbeitern fragwürdig


    er hat den CCA schon mitgeteilt das es sich um ein TV Gerät und nicht um einen Receiver handelt ,
    Fazit die wollen auch nur Ihre Schrottboxen unterbringen und der Kunde hantiert dann mit 2 Fernbedienung
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vorgehen von KD Mitarbeitern fragwürdig

    Naja die hätten aber auch einfach ein CI+ Modul ausgeben können.

    Eine zweite FB braucht man übrigens nicht zwingend. Ich nutze für 5 Geräte auch nur eine.
     

Diese Seite empfehlen