1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Voraussetzungen für maximale Datenrate?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von io3on, 15. März 2011.

  1. io3on

    io3on Guest

    Anzeige
    Ich frage mich gerade, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit man auf ein 31,668 Mbit/s käme. Welche Senderdichte, Sendeleistung, Frequenz? Minimale Fehlerkorrektur, Dachantenne..
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    Also ich denke, dass das fast unmöglich in der Praxis ist.

    Beim fest stehenden Empfang dürfte es vielleicht funktionieren, aber wenns dann mobil, sprich DVB-T im Auto, gehen soll, glaube ich eher nicht, dass das gehen wird.

    Außerdem muss dann ein definitiv größeres Sendernetz entstehen, wie es bei DAB und DAB+ geplant ist, um Inferrenzen und andere Nachteile im Mehrwegempfang auszublenden.

    Aber ich weiß nicht, ob das so gut ist, (fast) keine Korrekturbytes (FEC) mitzusenden.
     
  3. io3on

    io3on Guest

    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    Nö, ist kein Thema. Nur Dachantenne ist interessant. :)
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    Okay
    Dachte nur, wenn schon, denn schon!:winken:
    Und da zählte der Mobilempfang definitiv zu.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.511
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    v.a. sind viele Kanäle notwendig, da es sein Single Sender Betrieb sein müsste. Von der Leistung her sind wir dann wieder im Bereich eines analogen Grundnetzsenders angekommen.

    Man sollte auf DVB-T2 warteń ....
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    64 QAM und FEC 7/8 wäre zu störanfällig für die reguläre praktische Verwendung. FEC 5/6 ginge gerade noch so bei einem dichten Netz von Sendeanlagen und bei Empfang mit Aussen- oder Dachantenne.

    In Gleichwellennetzen dürfte 27,6 MBit/s das in der Realität machbare bei DVB-T sein, mit DVB-T2 wären da gut 39 MBit/s möglich. Fast 50% mehr Datenrate pro TV-Kanal.
     
  7. io3on

    io3on Guest

    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    Aber die Kanalfrequenz hat keinen Einfluss bei einem Gleichwellennetz auf die Bitrate? Oder macht Unterschied ob Kanal z.B. 34 (578 MHz), oder 59 (778 MHz) ?
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    Nein, das ist egal. Nur die Bandbreite (7 oder 8 MHz) ist entscheidend. Ob Kanal 21 oder 60 spielt keine Rolle.
     
  9. io3on

    io3on Guest

    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    OK, schön. :winken:
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Voraussetzungen für maximale Datenrate?

    Es steht für Deutschland praktisch bereits fest dass terrestrisches HDTV mittels DVB-T2 gesendet wird.
    Vor 2015 würde ich damit nicht rechnen. Bei einem raschen Ausbau von schnellen Internetverbindungen rechnen ich allerdings eher damit dass sich HDTV per Breitbandinternet schneller durchsetzen wird und zumindest die Privaten in Deutschland kein HDTV terrestrisch verbreiten werden.

    Terrestrisches HDTV wäre dann eine reine ÖR-Veranstaltung, und vor 2015 sind die notwendigen Gelder dafür sicherlich nicht eingeplant.
     

Diese Seite empfehlen