1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.192
    Anzeige
    Leipzig - Die Aussichten für ein Wiederbeleben der Satellitenplattform Entavio haben sich nach den Worten von Romain Bausch, Präsident und CEO von SES, gebessert, da zum einen die Verhältnisse bei Premiere nun geordnet seien.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Ist "Plattform" schon in den Vorschlägen für das Unwort des Jahres?
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.410
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Wie ich bereits vermutet habe wird es beim Umstieg auf HDTV einen neuen Anlauf hin zur Grundverschlüsselung geben.
    Grundverschlüsseltes HDTV halte ich bei den Privaten für recht wahrscheinlich, möglicherweise sogar echtes Pay-TV.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Da schleift der Unterkiefer vor Gier und Sabber schon auf dem Boden. :)
     
  5. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    864
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Welcher Depp zahlt den noch für entavio?

    Das sollte doch jeder über den Tisch gezogene mittlerweile wissen, das entavio nicht zum Empfang von Tv notwendig ist.

    Von mir werden sie nie Geld bekommen.

    Die Öfi´s dürfen garnicht kostenpflichtig verschlüsseln. Und die werden sich hüten, sich an eine Plattform zu binden.

    Ist das nun eigenlich ne Ölplattform oder ne Gasplattform oder gar ne Aussichtsplattform?!:eek:
     
  6. AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Wovon träumt n der nachts? Wenn Murdoch Premiere erstma total unter seiner Kontrolle hat, is Entavio aber sowas von tot. Murdoch ist doch dieses Nagra mit Sicherheit n Dorn im Auge und zählt schon die Tage bis der Vertrag mit Käsedelski ausläuft..

    Entavio war tot - Entavio ist tot - Entavio wird tot bleiben...Auch wenn Pullerbär & Co 1000x mal was anderes behaupten...

    Entavio - Auch noch so'n Unwort des Jahres, neben Programmoptimierung....
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Für viele bedeutet "digital" offensichtlich immer noch das gleiche wie verschlüsseln, adressieren und abzocken! Der gute Herr Bausch sollte sich mal fragen warum auf Astra 2D gerade die Verschlüsselung aufgegeben wird, nachdem man dort ursprünglich alles grundverschlüsselt hatte?
    Ganz einfach, Verschlüsseln kostet Geld, und der Kunde ist zum Glück nicht dumm genug für die Einschränkungen die man ihm aufzwingen möchte auch noch zu zahlen.
    Mal schauen wann sich diese Erkenntnis auch bei SES durchsetzt...:rolleyes:

    Gruß
    emtewe
     
  8. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Also, fuer die Migration ist entavio ueberfluessig wie der beruehmte Kropf, ja, sogar schaedlich, wie man ja gesehen hat. Es muss klar sein, dass Free-TV nichts kosten darf, schon gar nicht je Geraet. Entavio als Pay-TV-Plattform muss endlich auch einen Mehrwert fuer den zahlenden Endkunden haben, sonst sollte man es besser gleich in die Tonne treten.

    Der Versuch, via HDTV Pro7 bzw. RTL als Pay-TV zu etablieren (wenn auch nicth unter dem Label Pay-tv), wird solange scheitern, solange RTL und Co. ernsthaft zugleich ihre Reichweite halten wollen. Da muss sich die liebe Anke endlich mal entscheiden - entweder Free-TV mit grosser Reichweite oder Pay-TV (meinetwegen unter anderer Bezeichnung) mit geringerer Reichweite. HDTV alleine wird den normalen Zuschauer erstmal nicht zu erhoehter Zahlungsbereitschaft fuehren, wozu auch?

    Entavio jedenfalls ist, wie sich gezeigt hat, ein absolut schlechtes Produkt, welches sogar schaedlich ist, da hier immer noch versucht wird, vorhandene Marktmacht zu missbrauchen...
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    Schäferkordt ist völlig lernresistend.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Voraussetzungen für Entavio-Plattform haben sich verbessert

    solange es unterbrecherwerbefrei ist. ist das ja auch in Ordnung, alles andere ist aber von vornherein zum scheitern verurteilt.
     

Diese Seite empfehlen