1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von wegen "made in Germany"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von bilanz, 31. März 2005.

  1. bilanz

    bilanz Guest

    Anzeige
    [​IMG]
    Die Gelatinebärchen des Familienunternehmens Haribo kommen aus 18 Werken. Nur fünf davon stehen in Deutschland. So finden Kunden in deutschen Supermärkten bisweilen auch Tüten mit Bärchen aus Spanien oder Frankreich.


    [​IMG]
    Globale Arbeitsteilung am Beispiel des Siemens-Handys MC60: Das Design entwickelte eine deutsche Siemens-Tochter. Die Software stammt zu etwa einem Fünftel aus Dänemark und den USA. Produziert wird das Gerät in Kamp-Lintfort oder vom Auftragsfertiger Flextronics in Ungarn. Die Bauteile kommen von Lieferanten aus aller Welt: Kunststoffkomponenten aus Deutschland, Display aus China, Tastatur aus China und Taiwan, die Steuerungschips aus Deutschland und Japan.


    [​IMG]
    Der Sportartikelhersteller Adidas lässt fast alle seine Produkte im Ausland fertigen. Die Schuhe werden meist in China, Indonesien und Vietnam produziert. Nur Teile der Entwicklung und des Designs beherbergt Adidas noch in der Zentrale im fränkischen Herzogenaurach.


    [​IMG]
    Der echte Porsche-Anteil am Cayenne beträgt circa zehn Prozent. Bis auf Motor und Getriebe wird der Geländerenner in Bratislava gefertigt. Für die gemeinsame Fabrik mit VW gewährte die Slowakei unter anderem zehn Jahre Steuerbefreiung.


    [​IMG]
    Der Hamburger Beiersdorf-Konzern produziert an 25 Standorten in der Welt. Die Nivea-Visage-Tiegelchen stammen aus Italien, Visage-Cremes aus Frankreich, Gesichtswasser aus Hamburg. Die Produktion in Deutschland ist nur noch bei hohen Materialkosten und starker Technologisierung effizient.


    [​IMG]
    Beispiel Waschmaschine: Miele kauft die Trommeln nicht fertig zu, sondern lässt sich das Stahlblech auf Rollen anliefern und erst im eigenen Werk formen - die so genannte Eigenfertigungstiefe liegt bei über 60 Prozent. In Tschechien produziert Miele seit kurzem Top-Lader-Waschmaschinen, die vor allem in Osteuropa gefragt sind.

    Quelle: focus.de
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Von wegen "made in Germany"

    Ist immer toll, wenn bei deutschen Produkten von Adidas "Made in China" da steht :)
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: Von wegen "made in Germany"

    Am besten ist es doch immer noch bei Gard: Die Colgate Company wirbt mit "Made in Germany" und schreibt trotzdem den belgischen Herstellungsort auf die Packung :rolleyes:
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Von wegen "made in Germany"

    In meinem Mobiltelefon des finnischen Herstellers Nokia steht "MADE IN GERMANY".
     
  5. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: Von wegen "made in Germany"

    Adidas Duschgel kommt übrigens aus Frankreich.
    Nur, weil ich es grad in der Hand hatte ;)
     
  6. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: Von wegen "made in Germany"

    Das schlimmste aber: NUTELLA und KINDER Schokolade sind italienisch !

    Ciao
    Don Pasquale

    Schlimm ist, dass ich es für deutsch gehalten habe.
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Von wegen "made in Germany"

    Hm, Die Firma Ferrero damit auch? Kommt die nicht von Unilever, sprich NL oder "Procter and Gamble" USA?
     
  8. ChiefBroady

    ChiefBroady Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Von wegen "made in Germany"

    Ja, ne... die Italiener verstehen halt was vom Naschen.
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Von wegen "made in Germany"

    Mir fällt noch was anderes ein. Selbst in Frankreich werben sie mit KINDER, wobei die sicher nicht wissen was es heißen könnte, oder gibt es im südlichen Mittelmeerraum das Wort "Kinder", was dann etwas anderes bedeutet als in good old Germany?
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Von wegen "made in Germany"

    in den USA auch. die KINDER ÜBERRASCHUNG heisst dort KINDER SURPRISE ! :eek:
     

Diese Seite empfehlen