1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von TS-Aufnahmen erstellte DVDs werden ohne Bild abgespielt

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Pillendreher, 7. April 2013.

  1. Pillendreher

    Pillendreher Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 7700 HD PVR 160gb
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bräuchte mal Hilfe :) Hab hier eine ~16 GB große Aufnahme, welche ich auf DVD brennen möchte. Hab das ganze mit dem TS Doctor geschnitten, dann demuxed, mit ifoedit das Authoring durchgeführt und dann einmal mit pcgedit und einmal mit imgburn gebrannt. Jedes Mal das selbe Ergebnis: Am PC wird die DVD problemlos abgespielt, an der PS3 jedoch nur mit Ton aber ohne Bild.

    Zu Beginn dachte ich es liegt am sog. "Layer Break" da der laut imgburn nie gepasst hat. Hab ihn dann per VOB Blanker manuell gesetzt...wieder nur Ton ohne Bild.

    Um die ganze Problematik zu vermeiden hab ich dann die Aufnahme in 4-GB Dateien aufgesplittet und sie auf normale DVDs gebrannt. Auch hier wieder ohne Bild, nur mit Ton.

    Das Problem hatte ich früher irgendwie nie. :confused: Vielleicht hat ja jemand ne Idee woran es liegen könnte. :)

    Gruß
    Pille
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Von TS-Aufnahmen erstellte DVDs werden ohne Bild abgespielt

    Vielleicht ist das Ausgangsmaterial nicht DVD-konform? Dann kommst du ums transcodieren wohl nicht herum.
    Mit DVDStyler habe ich gute Erfahrungen gemacht.
     
  3. Webfuchs

    Webfuchs Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Von TS-Aufnahmen erstellte DVDs werden ohne Bild abgespielt

    Lass es mal durch ProjectX laufen. Ansonsten wie blue_screen schon schrieb.
     
  4. mmaikilein

    mmaikilein Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technistar Digit ISIO S2, Unicam Evo, Sky V13,
    AW: Von TS-Aufnahmen erstellte DVDs werden ohne Bild abgespielt

    Ich würde die vom TS Doctor erstellte Datei, in .ts speichern und dann so wie sie ist in Convert x to DVD reinpacken, das Programm wandelt dir das in ca. 1h (kommt drauf an wie schnell dein Rechner ist) in ein Komfortables DVD Format um, das du mit Nero brennen kannst.
     
  5. SaVita

    SaVita Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Von TS-Aufnahmen erstellte DVDs werden ohne Bild abgespielt

    Wozu sollte man das Ausgangmaterial stundenlang "umwandeln".
    Das geht alles in ein paar Minuten. Durch ProjectX jagen, demuxen und bereinigen. Framegenau mit Cuttermaran schneiden und anschließend mit muxxi DVD-Video konform ausgeben lassen und brennen.
     
  6. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Von TS-Aufnahmen erstellte DVDs werden ohne Bild abgespielt

    Also das liegt zu 99,99% nicht am Layerbreak oder ähnlichem ...

    Also 16 GB passen definitiv nicht auf eine DVD. Max 8.5 (wenn du Glück hast) d.h. in jedem Fall neu codieren.
    Für Video-DVD's muß eine ganz spezielle Struktur vorhanden sein. Aber die hast du ja angelegt ...
    Da haben aber .ts Dateien nix drauf verloren ! Die DVD beherbert nur .vob

    Dennoch, sollte die Struktur nicht stimmen würde die DVD von vornherein abgelehnt werden.

    Grundsätzlich kann die PS3 .ts lesen (hab ich ausprobiert) und natürlich kommt's auf den Inhalt an.
    Die PS3 ist zwar sehr wählerisch, was die Formate angeht, aber MPEG-2 sollte kein Problem darstellen.
    Ich tippe eher darauf das die Schnittstellen nicht sauber sind und der PS3-interne Mediaplayer da Probleme macht oder es sich gar nicht um MPEG-2 Material handelt sonder um (unsauber geschnittenes - der TSDoc kann KEIN Smartrendering) Mpeg-4 AVC.

    Bitte doch mal einen Durchlauf mit dem Mediainfo machen und hier posten. Dann kann ich mehr dazu sagen.
     

Diese Seite empfehlen