1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von germankid, 24. Februar 2008.

  1. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    Anzeige
    Hi...
    Momentan fallen ja die Preise für HD DVD Player in den Keller und ich bin wirklich am überlegen, ob ich mir einen hole (als normalen DVD Player und für günstige HD DVDs)....
    Jetzt meine Frage:
    Wie sehe es aus, wenn ich mir eine DVB-S2 TV Karte mit CI Interfance und Premiere HD Abo holen würde....
    Ist es möglich, HD Filme von Premiere HD mitzuschneiden und auf z.B. 2 Double Layer DVDs zu brennen, welche der HD DVD Player abspielt?

    Danke schon einmal für eure Infos
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Schau erstmal ob DER HD-DVD Player (AFAIK gibts da ja keine sonderlich grosse Modellvielfalt ;-) ) überhaupt MPEG4 HD von DVD abspielt (evtl. mittels HD-DVD Datenstruktur auf einer DVD).
    Ich würde da nämlich jetzt nicht unbedingt wetten das es einfach so geht.

    cu
    usul
     
  3. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Außerdem ist es soweit ich weiß auch nicht legal Premiere HD per TV-Karte zu empfangen. Du wirst wohl nur ein Abo bekommen, wenn du einen zertifizierten Receiver vorweisen kannst (bzw. dessen Seriennummer).
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Nana, ein Verstoß gegen die AGB wird ja wohl noch nicht ein Fall fürs Gericht sein ;-)

    Hier gibts viele Leute die Rremiere HD mit einem nicht zertifizierten Receiver empfangen.

    Für was kaufen denn die Leute die ganzen HD Receiver? Für Anixe HD? Oder haben sie alle Multifeed und Fremdsparchkenntnisse? ;-)

    cu
    usul
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.626
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Zur eigentlichen Frage:
    Ich zeichne PremiereHD mit der Technotrendkarte und dem DVB-Viewer auf. Mit TS remux 018 stelle ich ein BDMV-File im BluRay-Format her. Dieses gebe ich in den Nero Burning ROM und brenne es mit UDF 2.5.
    Dokus bis zu 45 Min. passen auf einen normalen DVD-Rohling. Animationsfilme von PremiereHD bis zu 90 Min. passen ohne runterzurechnen auf eine normalen DoubleLayer-Scheibe. Bei Filmen mit höheren Datenraten und längerer Laufzeit braucht man allerdings auch schnell mal 2 oder 3 Double Layer.
    Abspielen kann man das Ganze auf der Playstation3.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2008
  6. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Bonn
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Doch.

    Für Premiere HD natürlich.

    Ungeachtet dessen sind die Absätz der HD-Receiver nicht mehr so atemberaubend, seit jeder weiß, daß ARD/ZDF erst zu Peking 2010 dazustoßen und Sat.1/Pro7 ausgestiegen sind.

    Bestes Beispiel: Mein Vater. Der hat einen Sohn, der sich ganz gut auskennt :D:D:D und wollte zunächst die NEUE Technologie, was ja auch sehr löblich ist. Er hat aber sehr schnell eingesehen, daß er entweder einen der Premiere HD-Sender zu seinem 5er Paket dazubuchen muß oder sich die Sache eigentlich nicht wirklich lohnt. Jetzt kauft er einen Humax PVR ohne HD. Denn - Du wirst mir zustimmen - Anixe HD ist kein wirkliches Argument.
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Naja ...

    Ein Verstoß gegen die AGB von PREMIERE ist natürlich KEIN Fall fürs Gericht. Das einzige was meines Wissens nach PREMIERE macht, wenn sie mitkriegen, dass du einen nicht-zertifizierten Receiver benutzen ist, dass sie dir den technischen Support nicht mehr geben (können). Denn den gibts natürlich nur mit offiziellen Receivern.

    Und ein Abo für PREMIERE HD bekommt man auch problemlos ohne zertifizierten HD Receiver. Ich hab z.B. KEINEN HD-Receiver sondern nur meine TT-S2 3200 Karte im PC. Als Receiver ist bei Premiere der 1 EUR Interaktiv-Receiver angegeben der natürlich nicht HD-fähig ist.

    Greets
    Zodac
     
  8. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.441
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    In meinen Augen ist selbst heute der Kauf eines SD PVR rausgeschmissenes Geld sofern man über Digital-SAT empfängt.

    Der Grund: Auch die SD PVR’s kosten relativ viel Geld. Für einen geringen Aufpreis gibt es die HD Varianten und das auch noch mit deutlich größeren Festplatten. Hinzu kommt auch noch die Hochskalierung des Programms auf alle Auflösungen der modernen Flachbildschirme. Dadurch hat man auch im SD Bereich ein recht ordentliches Bild.

    Auch wenn jetzt die HD-Sender noch mit einer halben Hand abzuzählen sind, sie sind da und man kann sie ansehen. Und auch bei Anixe gibt es ganz interessante Filme. Auch wenn die Abtastung nicht immer ein tolles klares HD Bild abgibt sind sie da deutlich besser als die Bilder auf den Privatkanälen.

    Bei Premiere gibt’s für 35 Euro bereits das 3-Monat’s HD Schnupperabo. Das ist ideal um sich wirklich mal ein Bild von HD zu machen. Und wer die 3 Monate mit einem HD PVR ausnutzt und fleißig alles aufzeichnet der kann selbst wenn er sofort wieder kündigt noch lange HD Dokumentationen und Filme genießen (hier würde ich aber einen PVR mit externer Platte vorziehen). Nebenbei sieht er auch noch jede Menge Fußball (national wie international) und das macht in HD wirklich spaß! :love:

    Dazu kommen noch diverse Testsendungen der ARD in dem Jahr (angeblich 6 Stück). Arte HD startet in den nächsten 10 Monaten, Eurosport HD wird auch kommen und ab Spätsommer 2009 steigt auch das ZDF mit einer längeren Testschleife ein und Anfang 2010 (also keine 24 Monate mehr) nehmen die ÖR den Regelbetrieb auf und das mit fast allen ausgestrahlten Programmen.

    Was spricht da noch für den Kauf reiner SD Settopboxen? :confused:

    Juergen
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Es gibt keinen brauchbaren HD PVR. Die werden gerade erst entwickelt.

    cu
    usul
     
  10. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.441
    AW: Von Premiere HD mitschneiden und auf DVD brennen?

    Vielleicht für Leute die Gründe suchen keinen HD PVR zu kaufen. :)

    Es gibt sehr wohl gut funktionierende HD PVR die problemlos Tag für Tag ihren Dienst verrichten.
    Besitze selber zwei seit über einem halben Jahr :winken:

    Juergen
     

Diese Seite empfehlen