1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von vladi, 14. Januar 2014.

  1. vladi

    vladi Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    hab mir meinen langersehten Traum erfüllt und den Samsung F8090 geschenkt:D. Habe vorher viel mit mkv gemacht und mit VLC-Player abgespielt und immer alles geklappt. Jetzt versuche ich das gleiche mit 3D mkv. Der PC ist mit 15 m HDMI mit dem TV verbunden als info.

    Jetzt zu meinem Problem:
    Habe jetzt mal ein 3D mkv Film laufen lassen, beim Samsung TV musste ich convertieren und raus kam ein schlechtes zusammen gemixtes Bild, das mich an die alten Kopierschutz-Bilder der 90er erinnert hat. Was habe ich falsch gemacht?:confused:
    Ein Freund meinte werde wohl POWER-Dvd brauchen.

    Wenn ich den Film auf externe Festplatte mache und die an den Fernseher anschließe, läuft 3D einwandfrei. Leider nur umständlich immer, habs lieber einfacher ! Aber das ist nicht DAS PROBLEM.

    Weiß jemand Rat?:confused:

    Vorab vielen lieben Dank.
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.271
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    Der Fernseher wird das Format intern wiedergeben können, was Windows ohne entsprechende Software nicht kann. Da wird wohl Power DVD benötigt.
     
  3. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    Äh Moment mal. Wieso mußt du das neu konvertieren ???
    Schließt du denn deinen PC/Laptop nicht direkt via HDMI Kabel an ? Und wenn das vorher unter VLC funktioniert hat, dann wird das dann auch der Fall sein.

    So wie sich das anhört is's wohl eher eine Einstellung am TV die da nicht passt ...
    Wie schaut denn das Bild via VLC aus ?
    Side-by-Side, Shutter-interlaced ? Ganz was anderes ?
     
  4. vladi

    vladi Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    1. PC ist via 15 Hdmi mit Samsung F8090 verbunden.

    2. Normale mkv-Filme 1080p kein Problem

    3. ABER 3D mkv-Filme konvertieren sich nicht von alleine, sondern muss Sie konvertieren mit der TV Taste, und dann kommt scheiss Bild, mit Doppelrändern, schlechten Farben, halt wie alte Kopierschutze damals und überhaupt nicht 3D.

    4. Wenn ich den gleichen Film über externe Festplatte direkt am TV mit USB anschließe, konvertiert er selbsständig und alles TOP.

    LG
     
  5. snowmanch

    snowmanch Senior Member Premium

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    Ich verstehe auch nicht, was er unter konvertieren meint.

    Bei mkv 3D sind die Bilder nebeneinander und das muss man beim TV bei 3D einstellen.
     
  6. vladi

    vladi Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    ja genau brei
    punkt 4 macht das tv es selbssträndig

    und bei 3. muss ich es mit der fernbedienung machen.

    aber das ist nicht mein problem und frage
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    Hat der PC und der TV eine HDMI 1.4 Schnittstelle? Ich vermute ein Bandbreitenproblem könnte die Ursache sein.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.658
    Zustimmungen:
    3.820
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    MKVs lassen sich sowieso nur im Side by Side verfahren übertragen, da braucht man keine HDMI 1.4 Schnittstelle! Da die Bandbreite nicht höher ist wie bei 2D. ;)
    Nur wenn man die Filme in 3D übertragt ist das nötig, dann gibt es aber unter Umständen mit 15m HDMI Kabel schon massive Probleme wenn es kein wirklich gutes Kabel ist (Mit No Name Kabeln braucht man da gar nicht erst versuchen).
    Ich tippe mal daraf das beim konvertiren von 3D zu Sideby sie etwas schief läuft. (habe das aber selbst noch nie gemacht, ich spiele meine Filme immer direkt ab)
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    Ich interessiere mich nicht für 3D Filme, aber gibt es nicht auch Full-SBS MKVs? Die sollten dann 3840x1080 Pixel Auflösung haben. Ich bin mir nicht sicher, ob ein normaler HDMI < 1.4 das packt.
    Vielleicht irre ich mich hier aber auch. ;)
    Als ich meinen TV damals gekauft habe, habe ich 3D Filme mal probehalber abgespielt, meinen WDTV nutze ich dafür als Medienplayer. An meinem Samsung (UE46D6200) funktionierte das einwandfrei, allerdings waren das sicherlich nur H-SBS Videos.

    EDIT: Gerade mal in den einschlägigen Foren gestöbert: Full-SBS wird tatsächlich mit der von mit genannten Auflösung angeboten. Jetzt weiß ich natürlich nicht, ober der Threadersteller H-SBS oder Full-SBS MKV Dateien abspielen möchte. Sein TV hat aber wohl sicherlich HDMI 1.4, jedoch ist unklar, ob die Grafikkarte im PC das auch kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2014
  10. vladi

    vladi Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Von PC mit HDMI und VCL-Player an Samsung F8090 3D = schrott

    ja sowohl pc, wie auch tv hat das.

    Hab mir jetzt mal Power DVD bestellt, wegen dem codec den VCL nicht hat auch. Mal schauen ob es dann aich klappt.
     

Diese Seite empfehlen