1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ChristianDemmer, 25. Oktober 2010.

  1. ChristianDemmer

    ChristianDemmer Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    da ich warscheinlich was spezielles vorhab,
    dacht ich mir mach ich n neues Thema auf...

    Wir, ein Dreifamilienhaus wollen auf Sat umsteigen.

    Hab jetzt mal so n bissl im Inet rumgesucht aber kann ned wirklich sagen ob des auch so funktioniert wie ich mir des vorstell,
    und nachdem ich ja gar keine Ahnung hab hoff ich ihr könnt mir hier helfen :)

    Also als erstes muss ich sagen dass ich mir sicher ned irgend nen Baumarkt schmarn hinbaun möcht.
    Was man so liest soll Fuba recht gut sein.
    als Basis stell ich mir z.B. sowas hier vor:
    Fuba Sat Anlage für 8 Teilnehmer FU85A508-110 anthrazit | Home | Satellitentechnik | Sat Anlage, Satellitenanlagen | für 8 Teilnehmer 14 Produkte gefunden -> SAT-Anlagen bei XMediaSat

    Jetzt zu meinem eigentlichen Problem (oder auch nicht):

    Im Keller ist der Verteiler (der alte vom Kabelanschluss) von da aus soll alles im Haus verteilt werden (schon klar dass ich da nen neuen Multischalter brauch:) ).
    Die Schüssel hängt direkt vor meiner Wohnung.
    Ich brauch 3 Anschlüsse in meiner Wohnung.
    Insgesammt sollen 12 anschlüsse gespeist werden.

    Wie kann ich dass jetzt am besten anstellen?
    4x in den Keller und dann wieder 3x zu mir hoch?
    oder so n 4/8 Multischalter davon 4x zu mir 4x in Keller und dann nochmal an nen 4/8Multischalter?
    oder reicht ein Kabel in meiner Wohnung und das dann aufteilen auf 3x ?
    oder oder oder....
    wie gut sind 4 in 1 kabel??

    Ich brauch aus folgendem Grund 3 Kabel in meiner Wohnung,
    1x für meinen Fernseher über TDT4U von Sony
    und 2x für meinen bald dastehenden DigitalenSatRecorder.
    Möchte auch HDTV empfangen können!


    Ich hoff mir kann jemand weiterhelfen und mir die einfachste Lösung sagen :)

    Viele Liebe grüße
    und vielen Liebe Dank
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

    Eigentlich sind alle Antworten dutzendfach hier im Forum ohne große Suchaktion zufinden.

    Du brauchst:

    1. Quattro-LNB

    2. Vier Koaxkabel vom LNB zum Multischalter (4er-Minikabel sind nur eine absolute Notlösung für kurze Strecken - nicht schon bei der Planung mit Murks beginnen!)

    3. Einen 4/12er (bzw. 5/12er) Multischalter

    4. Ein SEPARATES KABEL vom Multischalter zu jedem Anschluß (für Twinreceiver wie deinen PVR entsprechend zwei)

    Alles weitere findest du hier im Forum und auf den Anfängerseiten.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Alles gesagt.
    Nja ja gut F- Stecker benötigt er auch noch, und eventuell Dosen.

    Zu den fertig Paketen ist nur hinzu zu fügen, das meist ein Bauteil Mist ist.
    Am besten selbst von verschiedenen Herstellern zusammenstellen.
    Multischalter Spaun. LNB von Inverto oder Alps.
    Dann hat man was genaues. gegen die Fuba als Schüssel ist nichts zu sagen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2010
  4. ChristianDemmer

    ChristianDemmer Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

    Danke erstmal :)
    dass ich allgemeines über die Suche find is mir klar, aber ich such ja was
    spezielleres...

    Hab ich mir fast gedacht dass des nix so gscheids is...

    aber komm ich ned drum rum des Kabel 15m in den Keller zu verlegen
    und dann auf dem selben weg wieder 15m in die Wohnung??
    muss ich da wirklich 7 Kabel legen??
    geht des ned einfacher??
    z.b. 2 Multischalter hintereinander (z.b. LNB---> Wohnung 5/8 Ms ---> Keller 5/8 Ms ---> restliches Haus) ?? geht des überhaupt??

    Danke :)
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

    Du kannst eine sogenannte Kaskaden-Lösung legen.

    Vom LNB werden dann vier (mit UKW fünf) Kabel zum Basisgerät (üblicherweise in Antennennähe) gelegt, davon gehen dann die 4 bzw 5 Stammleitungen zum ersten Verteilker mit x Anschlüssen. Von dort wiederum die vier (fünf) Stammleitungen zum nächsten Switch mit x Anschlüssen in den Keller. Zum Einsatz kommen spezielle Kaskadenswitche mit Stammleitungsausgängen Beispiele.

    Kaskadenlösungen sind wegen der separaten Kompnenten etwas teurer als qualitativ vergleichbare Ein-Switch-Lösungen - musst du mit dem Installationsaufwand gegenrechnen.

    Vergiss nicht VOR der Planung zu überlegen, ob du noch etwas anderes ausser Astra19.2 mit deutschen Programmen empfangen willst (englische Angebote, italienische, türkische...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2010
  6. ChristianDemmer

    ChristianDemmer Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

    @Teukom, danke, genauso hab ich mir des erhofft :)

    Nun noch die Frage weil Nelli geschrieben hat dass da ein Bauteil immer mist is,
    könnt ihr mir da spezielle Bauteile empfehlen?
    da ich mich auch ned so wirklich auskenn vielleicht ne genaue Bezeichnung/Namen/evtl. Link :)
    würd dann auf die Kaskadenlösung zurückgreifen...
    Oder is des Paket doch ganz gut und ich muss nur noch erweitern??
    wenn ja um welche Bauteile speziell??

    Andere Sender als die Deutschen brauch ich nicht.

    alles in allem möcht ich max ca 400-450€ ausgeben.

    Ich kenn mich einfach viel zu wenig aus um mir was wirklich vernünftiges rauszusuchen ;-)

    Ich bedanke mich hier gleich nochmals vielmals ;-)
     
  7. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??


    Tja, warum einfach, wenns auch umständlich geht...?
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

    Wenn du Kaskadenfäige Multischalter möchtest, müstest erst mal rausfinden ob der Multischalter aus deinem Link auch kaskadierfäig ist.
    Der Nelli hat eher den Multischalter/LNB gemeint mit Schwachstelle.
    Hier kannst aussuchen:
    LNB - LNB Quattro - hm-sat-shop.de
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: von Kabel auf Satelit (Digital) aber wie??

    Der TE hat sich eine solche Lösung vorgestellt. Ich weise aber darauf hin, dass man solche Lösungen eigentlich bei mehreren Kaskade-Abschnitten benutzt. Nur um zwei Stellen (deine Wohnung und den Keller) so zu verbinden, ist das ganze eher aufwendig und eben auch teurer, da hat Seelitz durchaus recht.

    Solange die jeweilige Gesamtkabellänge unter 40m bleibst (vom LNB bis zum Teilnehmer) ist die Sache mit dem 12er Multischalter sicherlich technisch einfacher und günstiger (wenn es OK ist die nötigen Kabelwege zu ziehen).
     

Diese Seite empfehlen