1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von Kabel auf Sat Umstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von emtecs, 24. November 2008.

  1. emtecs

    emtecs Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Kassel/Göttingen
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips 9613
    Technisat S2/HDS2+
    Sony BDP 350
    Anzeige
    Hallo ich habe hier schon viel lesen können nun habe ich noch ein paar fragen:

    Ich möchte gerne von Kabel auf SAT (8Teilnehmer) umstellen.

    Lohnt sich der Empfang auch von Hotbird da ich eh ne neue Schüssel kaufe?

    1 Receiver haben wir schon bzw. mein Vater,den es heute bei LIDL gab.

    Desweiteren suche ich einen "guten" Doppelreceiver mit Festplatte und muss Premiere geeignet sein, max bis 350 € könnt ihr da was empfehlen?

    Und 3 günstige einfache Digital Receiver, evtl könnt ihr da auch was empfehlen?

    Gibts einen guten und Seriösen Online-Shop wo ich die Komponenten als Paket kaufen kann? (habe in der engeren Wahl "Sat-Discounter")

    Am wichtigsten ist erstmal die SAT-Anlage sowei 1xDoppelreceiver mit Festplatte.

    PS. Wohnort ist nähe Kassel/Göttingen

    Wäre euch für jede Hilfe echt dankbar!!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Liegen denn die Kabel passend?
    Vom LNB müssen, pro Sat Position, vier Kabel zu einem Multischalter gehen.
    Von dort aus zu jedem Receiver ein Kabel. Dort wo Twin-Receiver (das was du Doppelreceiver nennst) stehen müssen zwei Kabel führen.

    Ansonsten schau mal bei http://www.lyngsat.com/europe welche Sat Positionen (neben Astra 19,2°Ost) noch interesannt für euch wären.

    Hotbird hat z.B. viel ausländisches TVs, die Schweizer Sender (brauchen ne SmartCard) und viele Porno Pay-TVs. Irgendwas für den 08/15 Zuschauer ist da eigendlich nicht drauf.

    cu
    usul
     
  3. emtecs

    emtecs Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Kassel/Göttingen
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips 9613
    Technisat S2/HDS2+
    Sony BDP 350
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Nee die Kabel werden alle neu gelegt,dass mit den 2 Kabeln pro Doppelreceiver habe ich schon bei den 8 TN eingerechnet.

    Es gibt soviel Auswahl an Receivern da ich immer wieder schwanke von dem einen zum anderen..Sind die Vantage Receiver absolut zu empfehlen?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Bei Receiverempfehlungen halte ich mich bewust raus. Ich habe nen HTPC (PC mit TV Karten) im Wohnzimmer weil mich alles was es da so fertig zu kaufen gibt nicht überzeugt.

    Aber die Vantage werden eigendlich viel gelobt. Mein Tipp, ein bestimmtest Modell raussuchen und dann hier im Forum danach suchen. Dann wirst du shcon rausfinden ob ein Gerät grössere Probleme hat.

    cu
    usul
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Das hängt davon ab, welche Sprache Du neben Deutsch am besten verstehst.Hotbird wäre interessant, wenn es Italienisch ist.Wenn es Englisch ist, nimm lieber Astra 2 als zweiten Satelliten; wenn es Französisch ist, kommt Atlantic Bird 3 in Frage.Astra 2 ist auch für unverschlüsselte Champions League und Musiksender interessant.
     
  6. emtecs

    emtecs Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Kassel/Göttingen
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips 9613
    Technisat S2/HDS2+
    Sony BDP 350
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    da ich sprachlich nicht so begabt bin würde wohl astra reichen..ich dachte auf Hotbird gibts noch schön Heimatfilme von Magma:D

    So dann hat sich die Satelliten frage schon geklärt,jetzt noch einen guten Receiver und ne komplette Sat-Anlage..
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Jup, gegen Geld. Hier gibts Infos: http://www.sat-erotik.de/
    Geht so ab 60EUR/Jahr los.

    cu
    usul
     
  8. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.710
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Du hast ja alles richtig gemacht wenn man liest das du 2 Kabel dorthin verlegt hast wo ein Twin-Receiver hin soll .. das ist schon mal gut so !

    Verwende gute Kabel, mind. 4-fach abgeschirmt wenn du sie schon neu legst. Macht ein paar Euros aus, du hast aber hier dann was gutes drin.

    Wegen der Anlage geh doch einfach mal zu google.de und geb dort "satanlagen" als Suchbegriff ein. Da wirst du dann schon was passendes finden.

    Die Größe der Antenne empfehle ich dir über 80cm zu nehmen und den Reflektor aus Aluminium, das rostet dir nicht vom Dach runter und kostet auch nicht viel mehr.

    LNB würde ich einen namhaften Hersteller nehmen, lass dich nicht verwirren durch das "Rauschmass", diese Angaben kannst du so wie so in der Pfeiffe rauchen da sie alle falsch sind. Namhafte Hersteller sind z.B. Smart (Titanium) oder Inverto.

    Multischalter gibt es jetzt auch wieder viele verschiedene zur Auswahl. 5/8er von 50-200€ sag ich jetzt mal so salop. Unterschied hier ist z.B. die "Stand-by-Funktion". Die Schalter von Spaun (ca. 130-170€) gehen in einen Modus unter 1W Stromverbrauch wenn alle Receiver die angeschlossen sind aus sind. "Aus" bedeutet das diese nicht ganz aus sein müssen, diese in den Stand-by Modus schalten reicht aus. Man spart hiermit also an seiner Stromrechnung auch wieder.

    Kathrein ist sicher eine gute Marke und viele werden dir dazu raten. Ich persönlich finde das ganze Equipment von denen aber TOTAL preislich überzogen, da zahlst du gleich locker das 2- bis 4-fache ! Und gute Komponenten von anderen Herstellern sind sicherlich vergleichbar damit wenn nicht sogar noch besser. Das ist aber jedem seine eigene Meinung.

    Solltest du noch weitere Fragen haben bitte einfach posten
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Es gibt einige Modelle die im Stand-by trozdem eine LNB Versorgungspannung abgeben (hier ist das Hardwaredesign des Herstellers einfach fehlerhaft).
    Das nur so als ergänzender Hinweis.

    cu
    usul
     
  10. emtecs

    emtecs Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Kassel/Göttingen
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips 9613
    Technisat S2/HDS2+
    Sony BDP 350
    AW: von Kabel auf Sat Umstellen

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Kann einer was zu den aktuellen Lidl Receiver sagen,den habe ich auch bei pollin für 179 € gefunden. Jedoch brauche ich da glaub noch son CI Modul.
    Lieber möcht ich einen wo schon alles drinn ist und der auch im Test gut abschneidet..
    da werde ich auf jeden fall nicht sparen!
     

Diese Seite empfehlen