1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Kabel auf SAT: Radio?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Yamaman, 26. März 2011.

  1. Yamaman

    Yamaman Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    als ziemlich unzufriedener Kabel-Kunde will ich auf eine neue SAT-Anlage umsteigen. Was passiert dann aber mit dem Radio, das ich derzeit ebenfalls über das Kabel (analog) empfange. Wie kriege ich z. B. die ASTRA-Radiosignale auf die Radio-Dosen im Haus oder geht das gar nicht und ich muss wieder den alten UKW-Dipol vom Dachboden holen?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Analoges Radio in dem Sinne gibt es nicht mehr.
    Dir stehen aber eine Unmenge digitaler Radiosender zur Verfügung.
    Allein 65 Öffentlich Rechtliche.

    FlySat Astra 1H/1KR/1L/1M Radio Channels

    Diese kannst Du über deinen digitalen Satelliten Receiver empfangen und über Cinch Kabel an Deine HiFi Anlage weiterleiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2011
  3. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Ansonsten eben das terrestrische UKW-Angebot einspeisen...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Genau, das kann mittels Multischalter oder Einschleuseweiche ( Je nach Anlage) problemlos eingespeist werden, und liegt dann auch an den Dosen an.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.970
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Ganz einfach, die kannst Du mit dem Receiver empfangen. Das sind dann auch deutlich mehr wie per Kabel.
    Allerdings sind dort viele Regionale Sender nicht dabei. Diese lassen sich dann nur terestrisch (analog) empfangen.
     
  6. Yamaman

    Yamaman Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Hallo,
    danke für die Antwort.
    Allerdings zielte meine Frage darauf: Wie kann ich das Astra-Radiosignal in mein Radio-Antennennetz bekommen, so dass ich auch in den anderen Radio-Dosen im Haus die Satellitensender empfangen kann. Geht das auch über den Receiver und wenn ja wie? Kann ich also den Receiver zum Einspeisen in das Radio-Antennennetz verwenden und dann über die Radio-Antennendosen im Haus mehrere Stereoanlagen gleichzeitig betreiben? So wäre wenigstens die Wunschvorstellung.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.970
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Die Sender empängst Du nur über den Receiver. Mit einem UKW Radio kann man bei Sat nichts anfangen (ausser man schließt dort eine UKW Antenne an).

    Die Sender umzusetzen wäre mit sicherheit zu umstandlich und zu teuer.
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Hallo und willkommen im Forum, Yamaman
    Da kannst du nichts einspeisen. Wenn du die selben Radioprogramme die der Sat-Reveiver empfängt auch an anderen Orten im Haus haben möchtest, kommst du nicht drumherum, an diesen Empfagsstellen auch einen (möglichst billigen) Sat-Receiver anzuschließen.
    Eine andere Möglichkeit wäre ein Funksystem, das an den Receiver gehängt wird und soundsoviele Funkempfänger an die anderen Stereoanlagen dran macht. Da kann aber immer nur das Programm gehört werden, das am Receiver eingestellt ist.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  9. Yamaman

    Yamaman Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Die Situation stellt zumindest eine Hürde da, den Kabelempfang zu verlassen und auf SAT zu wechseln. Ich weiß also noch nicht genau, wie ich mich entscheide. Wenn ich wechsle, dann werde ich wohl die alte UKW-Antenne wieder hervorkramen und oben auf den SAT-Mast setzen und den terristischen UKW-Empfang zusätzlich einspeisen. In (Kabel-) Reichweite zum SAT-Receiver kann ich dann ja mit der HIFi-Anlage die Astra-Sender empfangen. Ich denke, so könnte es sinnvoll sein.
    Gruß
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Kabel auf SAT: Radio?

    Hallo, Yamaman
    Bitte sehr, gern geschehen.
    Das wird die wohl praktikabelste Lösung sein, falls dir die örtlich empfangbaren UKW-Programme erstmal genügen. Die volle Ladung der Sat-Radioprogramme wird dann halt eben nur da empfangbar sein, wo der Receiver steht.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen