1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Gribasu, 13. März 2009.

  1. Gribasu

    Gribasu Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ! ^^

    habe mir vor kurzem einen neuen Toshiba CV 505-D (32") der eingebauten DVB-T reciever hat.

    daraufhin hab ich mir aus meinem Antennenkabel eine passive DVB-T Antenne gebaut :D und bekomme leider, da ich hier in Leipzig wohne nur 15 Sender und keine privaten .... :(
    gäbe es eine möglichkeit die empfängerweiter auszubauen so das ich Berliner DVB-T empfange :confused:

    jetzt würde ich gerne eine Stufe höher steigen und mir vielleicht ne Sat.Anlage + Receiver holen.

    jetzt frage ich welche FTA Sender ich dann empfangen würde wenn ich mir so ne normale Schüssel mit 60 cm Durchmesser hole !?
    (Raum Leipzig, 04229 Schleußig)

    ist die wahl des receivers sehr entscheidend ?
    da ich eh nix aufnehmen will und eher an Dokus und der gleichen interessiert bin. nur um immer mal ein kleine abwechslung vom DVD/BD schauen zu bekommen.

    was für mich eigentlich am interessantesten ist wäre ob ich von hier aus auch japnische sender durch ein paar technische kniffe bekommen würde ?
    wenn das ginge wäre ich sowas von begeistert !! :D:LOL:
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    Hi, willkommen im Forum

    Berlin dürfte eng werden. Besser gesagt, geht nicht.

    Astra geht alles was auf dieser Seite steht.
     
  3. Gribasu

    Gribasu Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    wauh :eek:

    man kann also doch die privaten Sender sehen ohne monatl. zahlen zu müssen ??
    find ich ja mal gut ;)

    und wenn ich eine Satelittenschüssel auf so einen Asia-Satelitten richte würde ich dann etwas aus Japan empfangen oder eher wohl doch nicht ... ?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    Wenn du nen Loch durch die Erde buddelst um freie Sicht auf den Sateliten zu bekommen... ;)

    Hier findest du die Sat Positionen mit ihren Belegungen: http://www.lyngsat.com/
    Und hier kannst du sehen auf welche du freie Sicht hast: http://www.dishpointer.com
    Wobei du selbst bei freier Sicht auf den Sat noch beachten must das die Schüssel für bestimmte Transponder eine bestimmte Mindestgrösse benötigt.
    Und gerade wenn nicht auf Richtung Europa abgestrahlt wird dann kann es sein das die Schüssel unrealistisch groß sein muß.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2009
  5. Gribasu

    Gribasu Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    das mit asien war mir irgendwie schon klar :( schade...

    da ich ja dann eh nur über astra gehe dachte ich mir das diese zusammenstellung doch reichen dürfte oder was denkt ihr ?

    schüssel:

    TechniSat DigiDish 33 SAT-Offsetspiegel mit Halterung: Amazon.de: Elektronik

    laut den Berwertungen sollte der ausreichen um in Dtl. astra zu empfangen

    receiver:

    TechnoTrend TT-micro S320 HDMI Sat-Receiver schwarz: Amazon.de: Elektronik

    denke mal der reicht um meine Grundbedürfnisse zu befriedigen ^^
    (wenn ihr bessere in der ungefähren Preisklasse kennt, sagt mir bescheid)
     
  6. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    Hajimemashite,

    auf Astra sendet NHK World - leider nur auf Englisch. NHK 1 und 2 senden verschlüsselt auf Hotbird 13° Ost. Das erste Programme sendet einige Programmteile (v. a. Nachrichten) unverschlüsselt und natürlich auf Japanisch.

    Wenn du genug Platz hast würde ich an deiner Stelle die 45er Digidish oder eine 60er Schüssel nehmen.
     
  7. Gribasu

    Gribasu Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    あぁ~~ ありがとう !!

    danke für den hinweis :winken:

    hatte den namen vom sender nichr mehr im kopf ....:)
    kann es nicht sein das nhk world bilingual sendet ?
    un das man bei den spracheinstellungen dann vielleicht noch später uf jap. stellen kann ?

    aber wenn ich mein equipment hab werd ich das gleich mal ausprobieren :p
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    und denke V O R dem kauf daran - freie sicht nach süden ist unbedingt notwendig!:winken:
     
  9. Gribasu

    Gribasu Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von DVB-T zu DVB-S wechseln ~~

    hab ich schon gemacht ;)

    geht fast perfekt mit den straßenverlauf, muss mir also keine sorgen machen, dass ich hier nix empfange:eek:
     

Diese Seite empfehlen