1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von DVB-T auf Kabel Digital - sinnvoll ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Lulu110, 25. April 2009.

  1. Lulu110

    Lulu110 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    erstmal sorry für meine laienhafte Frage, bin absoluter Neuling !!!

    Hab seit gestern einen großen 46" Samsung LCD 8er-Serie (full HD). Bis dato einen RöhrenTV mit DVB-T (in Duisburg) war auch sehr zufrieden-gutes Bild.

    Mit dem neuen LCD hat sich das Bild leider verschlechtert (pixelig vor allem bei schnellen Bewegungen, teils unscharf usw.)

    Würde sich mein Bild deutlich verbessern, wenn ich auf Dig-Kabel (unitymedia) umsteigen würde? Habe irgendwo gelesen, dass der Receiver von unitymedia über keinen HDMI-Anschluss (nur scart) verfügt.
    Brauche ich nicht HDMI für ein sauberes Bild.

    Lieben Dank,
    Lulu
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von DVB-T auf Kabel Digital - sinnvoll ?

    Nein, nicht unbedingt. Was du brauchst ist vor allem gut aufbereitetes Bilddaten-Material. Das bekommst du leider über DVB-T in Deutschland nicht. Diese Kenngrösse ist über DVB-C/S üblicherweise sehr viel besser.
     
  3. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Von DVB-T auf Kabel Digital - sinnvoll ?

    Ja, es verbessert sich, ich habe selber DVB-S, meine Freundin DVB-T, das sind Unterschiede wie Tag und Nacht. Zwischen DVB-C und DVB-S sind die Unterschiede in der Regel minimal.

    Im Prinzip ja, da bei HDMI das Signal digital an den Flachmann geht, aber auch mit SCART wirst du mit DVB-C ein besseres Bild als mit DVB-T haben.
     
  4. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Von DVB-T auf Kabel Digital - sinnvoll ?

    Hi Lulu,

    auch im UM-Gebiet gibt es mutige User die mit nicht-zertifizierten HDMI-Receivern sehr zufrieden sind!;)
    MfG, C.
     
  5. Lulu110

    Lulu110 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von DVB-T auf Kabel Digital - sinnvoll ?

    Also dann werd ich auf Dig-Kabel von unitymedia umsteigen.

    Kann mir bitte jemand einen Receiver mit HDMI-Ausgang empfehlen, der kompatibel mit unitymedia ist.

    Vielen Dank,
    Lulu
     
  6. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,

Diese Seite empfehlen