1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bomber22, 30. Mai 2011.

  1. Bomber22

    Bomber22 Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute!

    Ich hab absolut keine Ahnung was die Fernsehtechnik von heute betrifft und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :D

    Ich wohne momentan in einer Wohnung wo ich über DVB-T Fernsehen, wie alle hier im Haus, empfange und will mir nun digitales Fernsehen zulegen.

    Was muss ich dabei beachten? :confused:
    Kann ich einfach so bei Kabel Deutschland/Sky ein Abo abschließen und dann läufts oder wie sieht das aus?

    Außerdem bitte ich euch um eine Kaufempfehlung für einen Digitalen HD-Receiver. :winken:
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    Hallo und willkommen im Forum, Bomber22
    DVB-T IST Digitalfernsehen. DAS nurmal so zur Information.
    Schau erstmal, ob DVB-C (digitales Kabelfernsehen) bzw. überhaupt Kabel bei dir verfügbar ist. Ob das KabelDeutschland ist, kann Keiner hier sagen. Ausschlaggebend ist, wo du digitales Kabelfernsehen empfangen willst. Grob gesagt, gibt es außer KDG auch noch Unitymedia in Hessen und NRW und KabelBW in Baden-Württemberg. Des Weiteren gibts auch noch jede Menge kleine, regional tätige Kabelnetzbetreiber.
    Mach mal bei den Kabelnetzbetreibern, von denen du meinst, dass es der ist, der vor Ort verfügbar sein könnte, einen Verfügbarkeitscheck. Dann sehen wir weiter.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. Bomber22

    Bomber22 Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    DVB-T ist Digitales Fernsehen? :confused::eek:
    Wir empfangen hier im Haus über ne Dachantenne.

    Der Verfügbarkeitscheck von Kabel Deutschland für meine Adresse ist positiv. Ich kann alle angebotenen Profukte empfangen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    Ja, DVB-T ist digitales Terestrisches Fernsehen (also per Antenne).
    Sicher kannst Du das. Den Kabelanschluss musst Du dann aber auch noch extra bezahlen.
     
  5. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    DVB --> Digital Video Broadcasting ;)

    siehe auch hier:

    Digital Video Broadcasting ? Wikipedia


    gruss
     
  6. Bomber22

    Bomber22 Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    Danke schonmal für die Antworten.

    Welchen HD-Receiver würdet ihr empfehlen?
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    Ist bei dir nicht Sat möglich?

    Da hättest du nur die einmaligen Anschaffungskosten und bedeutend mehr Sender und ebenfalls die Möglichkeit Sky zu abbonieren.

    Zusätzlich bekommt man das "Sky Welt Extra" Paket gratis dazu.
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    Keinen, für DVB-T gibt es so etwas nicht.
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Von DVB-T auf Digitales Fernsehen umsteigen

    Korrekt

    HDTV wird nur im Ausland via DVB-T gesendet und zwar nicht in MPEG-2, sondern in MPEG-4 und zwar auch verschlüsselt.

    Zum Teil gibt es auch schon HDTV via DVB-T2, wie in GB.

    In Deutschland nur ganz einfaches DVB-T mit MPEG-2 und einer schnöden Datenrate von 13,27mbit/s......

    Für die jeweils 4 Sender bleibt da nicht mehr wirklich viel übrig...
     

Diese Seite empfehlen