1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von Analog zu Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yoman, 21. Dezember 2005.

  1. yoman

    yoman Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe meine Analoge SAT-Anlage auf digital umgerüstet. D.h. Das LNB ausgetauscht gegen ein universales mit 2 Ausgängen. Den alten Verteiler benutze ich weiter. Die beiden analogen Receiver habe ich gegen 2 digitale getauscht. So und jetzt zu meinem Problem. Zunächst funktionierte alles Prima. Dann stellte ich fest das ab und zu der Ton kurz weg ist. Mittlerweile kann ich nur noch mit einem Receiver Fernsehen, denn sobald ich den 2. einschalte, verschwindet alle 5 bis 10 Sekunden das Bild von beiden Receivern.
    Ich habe schon alle möglichen Einstellungen in den Receivern ausprobiert, ohne Erfolg. Oder liegt es an meinem alten Verteiler ? Dürfte eigentlich nicht sein, da der nur die Highband-Signale verteile (LNB mit 2 Ausgängen).
    Hat jemand einen TIP für mich ????
     
  2. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: von Analog zu Digital

    Klar doch. Ein Twin ist heute grundsätzlich ungeeignet für den Betrieb an Multischaltern. Der alte MS muss auf jeden Fall raus, und falls du nur vier Teilnehmer versorgst, könntest du dir im einfachsten Fall ein Quad (4-fach LNB mit integrierten Umschaltern) holen und die Leitungen durchverbinden.
     
  3. yoman

    yoman Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: von Analog zu Digital

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte mir das schon gedacht, obwohl mir das bisher niemand genau sagen konnte (Habe auch ein Radio/Fernsehtechniker gefragt).
    Ich verstehe das ganze nur nicht. Dem Verteiler kann es doch egal sein, ob er ein Low- oder Highband Signal verteilt. Was löst denn tatsächlich die Bildstörung alle 10 Sekunden aus ?
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: von Analog zu Digital

    Ein Universal Single, Twin oder Quad LNB gibt an allen Anschlüssen eine beliebige der vier möglichen Ebenen aus, also auch Lowband.
    Welche ausgegeben wird, hängt davon ab, welche Steuersignale der Receiver sendet.
    Wenn du einen Twin LNB mit einem 3/X Multischalter verbindest passiert folgendes...
    Der Receiver gibt z.B. 22khz, 18V aus um Highband Horizontal zu empfangen. Der alte Multischalter kann mit dem 22khz Signal nix anfangen, schaltet aber auf den Horizontalen Eingang (18 V) weiter.
    Das 22khz Signal und die 18V wandern nun weiter zum LNB Anschluss und veranlassen diesen ins Highband Horizontal zu schalten.
    Daraufhin empfängt der Receiver die gewünschte Ebene.

    Man könnte auch noch einen zweiten Receiver anschließen, der Highband Vertikal empfangen will. Dann leitet der Multischalter an den bisher ungenuzten Ausgang des LNBs weiter.
    Auch ein dritter oder vierter Receiver kann angeschlossen werden, um Highband Horizontal oder Vertikal zu empfangen.

    Problematisch wird es allerdings, wenn man (versehentlich) mit einem der Receiver das Lowband empfangen will, obwohl ein anderer der angeschlossenen Receiver schon Highband in gleicher Polarisation empfängt.
    Da der Multischalter nur zwischen Horizontal und Vertikal unterscheiden kann, werden beide Receiver an den selben Ausgang des LNBs weiter geleitet.
    Nun bekommt der LNB von Receiver A ein 0 khz Signal und von Receiver B ein 22 khz Signal...
    Da der LNB nicht Lowband und Highband über einen Ausgang gleichzeitig ausgeben kann, kommt es hier dann zu Problemen.
    Als Anmerkung: Nicht alle digitalen Sender finden sich im Highband.

    Um dies zu vermeiden müsste man statt einem Universal Twin LNB ein Quattro LNB nehmen.
    Bei einem Quattro LNB ist jedem Ausgang fest eine bestimmte Ebene zu geordnet. Dadurch kann es dann auch nicht zu oben beschriebenen Problemen kommen.
    Die zwei Lowbandanschlüsse des Quattro LNBs lässt man dafür frei und verbindet nur die beiden Highbandanschlüsse mit dem Multischalter.

    Allerdings muss dazu angemerkt werden, daß das Lowband nur einen Frequenzbereich darstellt und keine Sendetechnik.
    Im Lowband kann auch digital übertragen werden. Im Highband auch analog.
    Wenn man sich also eine reine Highbandanlage aufbaut kann man zwar im Moment fast alle deutschen Digitalsender empfangen... Aber sobald die Analogsender alle abgeschaltet sind, könnten einige deutsche Sender auch auf die Idee kommen ihr digitales Angebot ins nun freie Lowband zu verlagern.
    Immerhin würde dieser Schritt Millionen von deutschen Haushalten die Umrüstung ersparen.
    Und dann würdest du schön in die Röhre schaun, da du sie dann nicht mehr empfangen könntest.

    Die Frage ist allerdings, ob du in deinem Fall überhaupt einen Multischalter brauchst. Nach deinen Angaben hast du sowieso nur zwei Receiver. Von daher wäre es am allerbilligsten, wenn du einfach den Multischalter rausschmeisst und die beiden Receiver direkt mit dem LNB verbindest.
    Dazu brächtest du lediglich zwei F-Kupplungen um die zwei Kabel zu den Receivern mit den zwei Kabeln vom LNB zu verbinden.

    Gruß Indymal
     
  5. yoman

    yoman Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: von Analog zu Digital

    Vielen Dank für der Erklärung. Ich werde mir ein Quad-LNB und einen neuen Multischalter zulegen. Da nächstes Jahr Fußball-WM ist und meine beiden Kinder auch irgendwann Fernseher auf ihren Zimmern haben möchten, wird es nicht bei 2 Receivern bleiben. Vielen Dank nochmal und frohe Weihnachten allen.
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: von Analog zu Digital

    Bitte kauf dir entweder nur einen Quad LNB, oder einen Quattro LNB + Multischalter. Quad und Quattro LNB sind zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe und sollten auf keinen Fall verwechselt werden!
    Mann kann zwar Quad-LNBs mit einem Multischalter betreiben... dann muss allerdings der Multischalter einen 22khz Generator haben. Und das ist bei kleinen 5/4 Multischaltern, wie du einen brauchst eher selten zu finden und dann meist ein Kostenfaktor. Die Quad LNBs sind außerdem ca 30% teurer als Quattro LNBs.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen