1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Analog auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jayD, 11. Juli 2011.

  1. jayD

    jayD Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute, mein Vater hat immernoch Analog und ich wollte ihm mal eine Digitale Sat-Anlage schenken.

    Habe folgendes im Internet gefunden was mich angesprochen hat, hab aber selber nicht ganz so viel Ahnung davon, daher würde ich gern euren Rat wissen, ob diese Anlage für den heutigen Standard ausreichend ist.

    http://www.satchef.de/Komplett-Set-Komplett-Anlage-HDTV_1

    Grüße
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Von Analog auf Digital

    Tja,für "digital/HD Einsteiger" ist die Anlage schon okay.
     
  3. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Von Analog auf Digital

    Hallo,
    du solltest uns erst einmal sagen was du überhaupt benötigst, sprich hat dein Vater nur einen Receiver/ TV oder gar mehrere (Wie Viel Anschlüsse werden benötigt)
    des weiteren wenn dein Vater schon eine Schüssel hat, dann kann man dies wahrscheinlich sogar weiterverwenden, das hat den vorteil du muss den Spiegel nicht extra wieder ausrichten. Wenn das der Fall ist kannst du dir einen einzelnes Singel LNB kaufen (Für einen Teilnehmer) und das einfach an der Schüssel tauschen zusätzlich kannst du dir dann einen gescheiten Receiver kaufen z.B. Technisat.
    Meistens sind diese Sets nur auf dem Preis getrimmt, sprich billig verabeitete Spiegel und billige Receiver mit einer sehr umständlichen Bedienung, Jetzt kann ich nicht sagen wie alt dein Vater ist aber meist grade die Ältere gerneration tut sich sehr schwer mit den günstigen bzw. billigen Receivern, um Ärger zu vermeiden kann man da besser die ein oder andere Mark mehr Investieren.

    Ein Singel LNB kostet über den Daumen 10€ und ein Technisat Digit S2e ca 70 € damit währst du sogar noch günstiger! allerdings der Receiver ist kein HD Receiver
    MFG
    birube
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2011
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.306
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Von Analog auf Digital

    .....wenn die Ansprüche an Qualität und Lebensdauer nicht so hoch sind, das Budget klein ist, und wenn man auch keinen Twinreceiver will.
    (Aber es gibt auch noch "unbrauchbarere" Sets)

    Gruss
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Von Analog auf Digital

    Deswegen hab ich auch nicht "sehr gut" geschrieben,sondern "schon okay".;)
     
  6. jayD

    jayD Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital

    Also die Anlage sollte für 2 Teilnehmer sein, und es ist schon ein Spiegel 80cm vorhanden.

    Also wie ich das jetzt rausgehört habe, brauche ich nur ein vernünftiges digitales LNB für 2 Teilnehmer und einen anständigen Receiver für HDTV. Den zweiten Receiver bräuchte man nicht, da die heutigen TV´s ja schon den Receiver eingebaut haben.

    Ok, könnt ihr dann was gutes empfehlen?

    Danke schonmal für die sehr fixen Antworten.
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Von Analog auf Digital

    Nicht jeder Fernseher hat ein DVB-S/S2 Tuner "intus".
    Da bist du auch schon schnell bei ca.100€.

    z.B.
    Edision Argus Piccollo
    http://edision-heilbronn.de/shop/Edision-Produkt-Info.php?cPath=22_30&products_id=95
    Universal Twin LNB von Alps
    http://www.xmediasat.com/shop/artikel/Twin-LNB-ALPS-f%C3%BCr-3-Montage-xm978.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2011
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Von Analog auf Digital

    Moment, nicht jeder TV hat alle nötigen Empfangsarten an Bord. Einen Sat-Tuner haben die wenigsten TVs verbaut. Du müsstest erst schauen, ob der TV auch wirklich einen DVB-S2-Tuner hat.

    Ja, wenn du nur zwei Anschlüsse benötigst, brauchst du ein Twin-LNB. Nimm entweder ein Inverto Black Premium oder eins von Alps.

    Bedenke aber, dass du dann an jedem TV nur eine Leitung hast, dass heißt aufnehmen und parallel schauen funktioniert so einfach nicht.
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.306
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Von Analog auf Digital

    Hi,

    ist "Aufnehmen" denn nun ein Thema oder nicht ? Oder könnte das in Zukunft ein Thema werden ?
    Dann würde ich eher zu einem QUAD-LNB tendieren und je zwei Kabel zu den TVs legen. Quad kostet nun auch nicht viel mehr als Twin und ist flexibler/zukunftssicherer.

    Gruß
     
  10. jayD

    jayD Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital

    Also 100€ für ein Twin-LNB + Receiver sind ok.

    Aufnehmen + TV schauen wäre in nächster Zeit kein Thema, wobei der Twin-LNB ausreichen dürfte.

    Ok, bisher habt ihr mir gut weitergeholfen.
     

Diese Seite empfehlen