1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von analog auf digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Lingo, 14. September 2006.

  1. Lingo

    Lingo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo.
    Möchte gerne bei mir im Zimmer auf digitales Fernseh umstellen. Digital Receiver hab ich schon.

    Hab folgende "Hardware": (sag ich jetzt einfach mal so :D )

    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/UAS272.pdf
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/EXR304-308-334.pdf

    Laut dieser pdf datein ist mein lnb also digitaltauglich.

    Jetzt find ich aber wenn ich mein digital receiver ansteck und die programme such nur bibel tv und so zeug und nicht Sat1, RTL, Pro7, ARD, ZDF usw.

    Muss ich da noch irgendwas umstellen das ich digital empfangen kann?

    MfG.Lingo
     
  2. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: von analog auf digital

    Welchen Digital-Receiver hast du?
    Ist bei dem Receiver die 22 KHz-Schaltung aktiviert damit das LNB in die oberen Frequenzbereiche geschaltet werden kann?
     
  3. Lingo

    Lingo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28
    AW: von analog auf digital

    Hallo.
    Hab den "Skymaster DX 15 Digital Satellite Receiver".

    Ja gibts in den einstellungen "TP absuchen" da kann ich 22KHz anschalten, aber dann findet der nichts.


    gruß
     
  4. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: von analog auf digital

    Du kannst im Moment offenbar nur das Lowband empfangen. Das LNB hat aber laut PDF Datei beide LOF, sollte daher eigentlich auch das Higband empfangen können. (aber bei Kathrein bin ich mir da nicht immer so sicher, lol)
    Im Ernst, das Ding soll ja per 22 Khz ins Highband schalten. Ich würd mal den Receiver auf Werkseinstellung zurücksetzen und evt. einen netzwerkscan machen.
     
  5. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: von analog auf digital

    Die 22KHz sollten stets verfügbar sein.
    Die LNB-Frequenzen 9750 MHz und 10600 MHz sind eingestellt? Oder gibt es eine "Universal" - Einstellung?
    Ist der Receiver fabriksneu? Wenn nicht so resette ihn auf die Werkseinstellungen zurück und versuche dann ob die voreingestellten Sender empfangen werden.
     
  6. Lingo

    Lingo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28
    AW: von analog auf digital

    Ja hab schon paar mal auf Werkseinstellungen resetet, aber der findet immer nur Bibel TV, und lauter ausländische Sender.

    Wieso 9750 und 10600MhZ dachte digital ist 11700Mhz - 12750Mhz ??

    Muss man vielleicht irgendwas am LNB umstellen oder am Multischalter umstecken oder vielleicht ein anderse Kabel vom LNB legen?

    MfG.
     
  7. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: von analog auf digital

    Ist es wirklich das genannte LNB? Es wurden von kathrein auch LNBs als digitaltauglich verkauft, die noch einen zusätzlichen Umschalter benötigen.
    Das weiss ich aus eigener leidvoller Erfahrung.
    nachtrag.: Ich sehe gerade bei der Umschaltmatrix ist keine Rede von 22khz, die ist anscheinend nicht digitaltauglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2006
  8. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: von analog auf digital

    Auf ASTRA wird digital von 10714 bis 12728 gesendet.
    Die Oszillatorfrequenz der modernen LNB´s beträgt eben 9750 MHz für das Low-Band und 10600 MHz für das High-Band.

    Auf dem LNB ist nichts umzustellen auch ein umstecken auf dem Multischalter ist nicht nötig.
    Hat doch vorher mit einem analogen Sat-Receiver funktioniert nehme ich doch an.
     
  9. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: von analog auf digital

    Das habe ich übersehen, hier dürfte der Hase im Pfeffer liegen.
     
  10. Lingo

    Lingo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28
    AW: von analog auf digital

    Ja analog Receiver funktioniert einwandfrei.

    Kann ich falls das mal funktionieren würde eigentlich an 1nem Fernseh mit einem digitalen Receiver schauen und an nem anderen Fernseh mit nem analogen? Oder ist das gleichzeitig nicht möglich?
     

Diese Seite empfehlen