1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Analog auf Digital umstellen.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von 1980chris, 21. November 2009.

  1. 1980chris

    1980chris Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Miteinander.

    Ich habe vor mir in der nächsten Woche einen LCD Fernseher zu kaufen, und würde gleich gerne in einem Rutsch einen digitalen Receiver anklemmen.

    Aktuell habe ich einen analogen Sat-Receiver und einen Röhren-TV.

    Nur habe ich hier ein Problem :

    In der Miet-Wohnung (6 Wohnungen) in der ich wohne benutze ich seit Jahren den analogen Receiver.
    Wenn ich richtig informiert bin, braucht man für digitale Sat-Receiver auch einen digitalen bzw Multi LNB.

    Mir kann keiner der anderen Mieter oder die Hausbesitzerin sagen was fuer eine Art von LNB nun bei uns angebracht ist und jeder benutzt einen analogen Receiver für den TV-Empfang.

    Die Schüssel ist auch so ungünstig und hoch angebracht, da komme ich nicht ohne weiteres ran um mal nachzuschauen.

    Gibt es irgend eine Möglichkeit das irgendwie herauszufinden ohne das ich einen digitalen Receiver anschliessen muss ?

    Dabei fällt mir noch ein :
    Das Sat-Kabel ist arg lang und ich glaube man braucht für digitale Receiver speziell abgeschirmte Kabel oder?


    Vielen Dank für Infos im Vorraus.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Hallo, Willkommen.

    Ganz so einfach wie du dir das vorstellst ist es leider nicht. Am einfachsten wäre es wenn du mal nachschauen könntest wieivele LNBs (diese Empfangsknubbel am Arm) an der Schüssel hängen und wieviele Kabel dort jeweils rauskommen.

    Alternativ kannst du auch den Multischalter (da kommen die Kabel von der Schüssel rein) suchen und nen detailliertes Foto machen. Das dann hier reinstellen.

    cu
    usul
     
  3. 1980chris

    1980chris Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Hi, Danke.

    Ich werde morgen mal versuchen ein Foto zu schießen.
     
  4. 1980chris

    1980chris Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    So.

    Das beste Ergebnis was ich vom Boden aus erreichen konnte.
    Mehr ist da leider nicht drin.
    Nicht sehr Hilfreich oder?

    [​IMG]
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Sieht so aus als ob das ein Quattro-LNB ist. Also solltest du eigentlich (wenn die Anlage I.O. ist und da nicht noch irgendwas ganz seltsames gebasteltes Hintersteckt) keine Probleme bei der Nutzung eines Digitalreceivers haben.

    cu
    usul
     
  6. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Ich würde einfach mal nen Digitalreceiver anschließen. Falls dann doch nicht alle Programme empfangen werden können musst halt schauen, dass die Technik erneuert wird. In zwei Jahren wird analog sowieso abgeschaltet und auf den LCDs sieht das analoge Bild schlechter aus als das digitale.
     
  7. 1980chris

    1980chris Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Kann dadurch am LNB oder am Digital-Receiver irgend etwas beschädigt werden ?
    Würde ungern meinen Nachbarn den Fernseh-Empfang klauen ;)
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    2.203
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Das dürte zu >99% ein HiBand taugliches LNC sein womit dann dem vollen DVB-S Empfang nichts mehr im Wege steht.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Es wäre möglich das ein Digitalreceiver einem Analogen den Empfang wegzieht wenn die Analge nicht "Digitaltauglich" ist.
    Ferner könnte es Hardwaredefekte geben wenn sich dahinter aus irgendwelchen nicht nachvollziehbaren Gründen ein Einkabelsystem verbergen sollte. Aber das ist eher unwahrscheinlich und nur der Vollständigkeit halber erwähnt.


    Aber wie gesagt, das LNB verspricht eine "digitaltaugliche" Sat-Anlage. Sofern sich dahinter keine ungewöhnliche Bastelei verbirgt oder irgendwas defekt ist sollte das funktionieren.
    Also mache dir da nicht allzuviele Gedanken. Sicherhaltshalber könntest du dir ja ein Rückgaberecht sichern, es besteht ja auch die theoretische Möglichkeit das die Sat-Anlage teilweise defekt ist (wenns noch niemand mit den High-Band Sendern probiert hat) und der Vermieter nicht reperaturwillig ist.

    Ich gehe sogar auf 99,9% ;) Oder auf 100% falls es niemals reine Low-Band Dual-Monoblocks gab ;)

    Wäre aber möglich das es ein Quad ist und sich ein Mieter zwei Leitungen geschnappt hat, und die anderen beiden gehen auf den 2/Xer Multishclater. 100% Gewissheit gibts halt erst wenn man die ganze Anlage kennt ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2009
  10. 1980chris

    1980chris Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital umstellen.

    Super.
    Danke...ich borge mir später mal einen Digital-receiver aus und stecke den einfach mal an das Kabel ran.
     

Diese Seite empfehlen