1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von Analog auf Digital umsteigen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pebe, 18. Mai 2011.

  1. pebe

    pebe Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ich dachte, ich mach's ganz schlau:
    lese ERST mal die Blogs, lasse die alte Analog-Schüssel erst mal dran und montiere die erst ab, wenn die neue Digi-Sat auch wirklich funktioniert ...
    Also habe ich, einige Meter versetzt (bei der alten Schüssel waren allmählich ein paar Bäume im Weg und bei Regen gab's überwiegend Griesel-TV) neben meine vorhandene 80cm Schüssel mit Analog-LNB und Analog-Receiver hintendran, eine neue Sat-Schüssel mit "Universal-LNB" (Analog und Digital!?) montiert, die grob -anhand der alten Schüssel- ausgerichtet und mit nem Sat-Finder (ja, ich kann mit dem Ding dank dieses Forums hier jetzt wirklich umgehen) fein justiert, dann das alte LNB am (Analog-)Receiver (SkyMaster DT 300) abgeklemmt, das neue dran und .... nix! Schönes, nettes, weißes Rauschen ... aber eben kein Empfang von garnichts. Natürlich noch mal umgestöpselt auf die alte Antenne und ... läuft.
    Jetzt meine doofen Fragen:
    - muß ich vielleicht bei meinem Receiver doch noch mal nen Suchlauf starten (eigentlich unlogisch; ich habe ja zwei, mehr oder weniger völlig identische Schüsseln abwechselnd angeschlossen)?
    - muß ich bei diesem Universal-LNB (Digital-LNB) vielleicht einen anderen Satelliten anpeilen?
    - Wenn ja: welchen?
    - irgendeine andere Idee, was ich da falsch mache, falsch denke? (und ja: habe alle Kabel und Stecker gem. Eueren Anleitungen hier überprüft, den Sat-Finder sowohl an das alte LNB und das neue LNB dran gehängt: zeigt bei beiden gute Ergebnisse [hervorragende geht nicht, da Bäume, s.o.])
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.343
    Zustimmungen:
    4.040
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    Hi,

    wenn du alles richtig gemacht hast, dann sollte der alte Receiver am neuen LNB auch ein Bild bekommen. Bei gleichem Satelliten und gleicher Ausrichtung.
    LNB-Typ ?

    Oder doch nicht ??

    Gruß
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.594
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    Also es kann durchaus sein, das Du bei deinem alten Analogen Receiver einen Neuen Sendersuchlauf machen musst.
    Ich weiß nicht was für ein altes LNB Du hast. Frequenzversatz wäre möglich.

    Am besten ist Du schließt den Neuen Digital Receiver an, und machst einmal einen automatischen Sendersuchlauf.
    Werden Programme gefunden,( Am Ende der Liste schauen) diese bitte mit Namen mitteilen.
    Dan kann man Dir sagen, ob Du auf einen anderen Satelliten gelandet bist und auf welchen, sowie in welche Richtung Du gegebenfalls drehen musst.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.343
    Zustimmungen:
    4.040
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    den er noch nicht hat......
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.594
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    Dann muss er sich einen besorgen.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.343
    Zustimmungen:
    4.040
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    "Muss" er nicht.

    "Gehen" muss (!) es auch mit dem analogen Rceiver. Ansonsten ist etwas falsch, was auch ein digitaler Receiver allein durch sein Vorhandensein nicht behebt.

    Gruß
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.561
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    Wenn diese alte LNB LOF von 10,6GHz hatte,wird er nicht alle Sender empfangen können.Möglicheweise kann man aber bei seinen analogen Receiver LOF auf 9,75GHz einstellen.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.594
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    Doch. muss er,:winken: oder wie willst Du feststellen,. wen er nicht Astra 1 getroffen hat, wo er gelandet ist.
    Analog gibts nirgendwo mehr .
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.343
    Zustimmungen:
    4.040
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    ????

    Gar nicht. Ist auch im Zweifel uninteressant. Nur um festzustellen, welchen "falschen" Satelliten er jetzt angepeilt hat ?
    Dann lieber mit den Ausrichtungsversuchen auf 19.2 und dem Analogreceiver fortfahren.

    Ich bleibe dabei: Er MUSS nicht. Er kann.

    Gruss
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.594
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: von Analog auf Digital umsteigen

    Wen man nicht mal weiß, ob ein Frequenzversatz vorliegt, ist das ein stochern nach einer Nadel im Heuhaufen.
    Es sei den er schließt an der Neuen Antenne das alte analog LNB an. Dann kann er sicher sein, das es passt.
     

Diese Seite empfehlen