1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Analog auf Digital ohne Umrüstung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von netller, 5. Juni 2004.

  1. netller

    netller Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo mein alter Satelliten Receiver hat den Geist aufgeben, jetzt möchte ich mir einen Digitalen kaufen. Muss ich da was auf meinem Dach bei dem Spiegel ändern. Er läuft glaub gerade auf ASTRA. Was verbessert sich durch Digital lohnt es sich auf Digital umzusteigen. Bitte um genau Antworten, bin Anfänger.
    Gruß Netller
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Ob und was Du ändern musst hängt davon ab was Du jetzt für eine Anlage hast, die Schüssel selber kann bleiben. Den LNB musst Du möglicherweise austauschen, ist sicherlich noch ein alter "analoger" LNB mit LOF 9,75. Ist es schon ein Universal-LNB mit LOF 9,75/10,6 kann er bleiben und Du musst nur den Rec tauschen. Ist es eine Einteilnehmeranlage ist der Austausch des LNB denkbar einfach, alter LNB runter und Universal LNB wieder drauf. Da ist das rankommen ans LNb wohl noch das schwierigste wenn die Antenne hoch auf dem Dach steht. Bei bei 2 Teilnehmern muß dann mindestens ein Uni-Twin-LNB her. Bei 4 Teilnehmern mindestens ein Quad-Switch-LNB, oder Quattro mit ext 4er-Multiswitch, bei noch mehr Teilnehmern ein Quattro-LNB mit einem Multischalter mit min. der Anzahl von Ausgängen die benötigt wird. Für den Fall werde auch noch Antennenkabel zum verbinden LNB und Multischwitch benötigt. Analoge Rec könnten an dieser Anlage ohne Probleme weiter betrieben werden. Es muß in dem Fall nur beachtet werden das wenn vorhanden die 22kHz Umschaltung deaktiviert ist, sonst wird ein analoger Rec nichts empfangen.
     

Diese Seite empfehlen