1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Prinzulli, 11. Oktober 2009.

  1. Prinzulli

    Prinzulli Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich brauch mal die Hilfe eines Experten!
    Will in meinem Elternhaus eine Umrüstung vornehmen von Analog Sat auf Digital und dazu müsste ich wissen, was ich alles neu kaufen muss..

    Momentan haben wir eine Technisat schüssel mit einem LNB, von dem 2 Kabel abgehen, müsste also ein Twin LNB sein oder?

    Diese beiden Kabel gehen in einen Schwager Multischalter rein. Aus diesem Teil kommen dann 4 Kabel raus, welche dann an unseren 4 analogen Sat receivern enden.
    Der Multischalter ist hier zu sehen:

    Multischalter für 4 Teilnehmer wie abgebildet bei eBay.de: Multischalter (endet 11.10.09 19:31:28 MESZ)

    Ich weiß, dass ich 4 neue digitale receiver benötige. Ein anderes LNB brauch ich sicher auch.
    Das Problem ist nur, dass ich von den Kabeln her alles so lassen will, weil die alle in den Wänden lang gehen. Wenn es möglich wäre also einfach nur die alten Teile raus und neue rein. Brauch ich auch einen anderen Multischalter?

    Was kauft man da am besten?

    Danke für eure Hilfe und noch einen schönen Sonntag:winken:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Nach der Umrüstung können auch weiterhin analoge Receiver betrieben werden. Es müssen dann nicht zwingend ALLE Receiver digital sein.

    Du brauchst auf alle Fälle dann vier Kabel zwischen LNB um Multischalter, ist das machbar?

    Und das LNB muss getauscht werden, der direkte Ersatz wäre das UAS 585. Hier können dann max. vier Receiver direkt angeshclossen werden (Multischalter fliegt dann raus).

    cu
    usul
     
  3. Prinzulli

    Prinzulli Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Puhhhhhh,

    das ist echt schwierig, weil die Kabel echt in den Wänden liegen.
    Und neue zu ziehen....das ist eben nen Mordsaufwand bei uns :(
    Gibt es gar keine andere Alternative?
    Digitales Twin LNB und Digitaler Multischalter oder so ähnlich?
     
  4. thorum

    thorum Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Analoge Multischalter haben 2 Kabel. (Vertikales Lowband + horizontales Lowband)

    Digitale Multischalster haben 4 Kabel. (Vertikales/horizontales Lowband und auch Highband)

    Du brauchst also einen quattro LNB wenn du einen Multischalter verwenden willst. Mit einem Quad LNB gehen max 4 receiver. mit einem Twin LNB gehen nur 2 receiver.

    Du hast zwar noch die möglichkeit des Unicable Systems, aber von dem würd ich dir abraten da einige damit Probleme haben bezüglich Sender und Receiver die das verarbeiten.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Es gibt von Kathrein auch Breitband LNBs, sollte deines zufällig eines sein, dann brauchst du nur anstelle des Multischalters einen Konverter den es evtl. noch gebraucht zu bekommen gibt.
    Damit könntest du dich dann einige Jahre über Wasser halten, was dir Zeit gibt irgendwann die Verkabelung zu modernisieren.

    Also finde mal den genauen Typ deines LNBs herraus, dann können wir weitersehen.

    cu
    usul
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.154
    Zustimmungen:
    1.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Nein die Möglichkeit gibt es so nicht.
    Du musst 4 Kabel vom LNB zum Multischalter haben, da digital TV auf 4 Bändern ausgestrahlt wird.
    Man kann Bänder weg lassen, es fehlen dann aber auch Sender.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Ich wusste noch gar nicht, dass Technisat auch Kathrein LNB's verbaut.
    :)

    Aber jetzt wieder zum Leitungs-Problem:
    Eigentlich werden vier Koaxleitungen vom LNB bis zum Multischalter benötigt, eine Alternative könnte das hier sein: http://www.satshop24.de/satshop24_s/johansson_stacker_destacker_einkabelloes.html
    Wäre aber zweimal erforderlich, zusätzlich dann noch ein Quad-LNB mit viel Verstärkung, der Multischalter entfällt dann.

    [Es gibt auch LNB's für Einkabel-Lösungen, dann wären aber auch spezielle Digital-Receiver erforderlich.]

    Preiswerter und besser wäre die neue Verlegung von fünf Koaxleitungen, plus Potential-Ausgleich -Leiter (4 mm² grün-gelb), die fünfte Koaxleitung wäre dann für eine terrestrische Versorgung (UKW und DVB-T), und die Verlegung dann fachgerecht in einem Kabelrohr / Kabelkanal. In Kombination mit neuen Koaxleitungen wäre dann ein Quattro-LNB und ein neuer Multischalter erforderlich.

    Wie weit ist denn die Distanz zwischen Sat-Schüssel und Multischalter?
    Vielleicht existiert ein stillgelegter Kamin, oder ein Lüftungsschacht?

    Gruß
    Discone
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2009
  8. Prinzulli

    Prinzulli Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Danke erstmal für eure Hilfe!
    Das sich die Sache als so schwierig herausstellt, hätte ich am Anfang nicht vermutet!
    Die Alternativen sind relativ kostenintensiv, so dass das einzig wahre wirklich nur eine Neuverlegung der Kabel ist. Da muss ich erstmal sehen wie ich das anstelle.
    Wie lange ist es denn noch möglich mit der alten Technik fern zu sehen?
    wird das irgendwann komplett abgeschaltet, so dass man nur noch digital empfangen kann?
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.154
    Zustimmungen:
    1.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  10. Prinzulli

    Prinzulli Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von Analog auf Digital - es wird mal Zeit

    Nein, ich denke die dünneren Kabel bringen mir wirklich nichts. Wenn ich eh nicht drum herum komme neue zu ziehen, ist es auch egal ob sie 5mm dicker oder dünner sind.

    Hatte echt gedacht, neues Twin LNB dran, neuer Multischalter und los gehts...
    Wenn ich aber nur 4 Receiver benötige, ist ein Mutlischalter dann künftig doch voll überflüssig, oder?
     

Diese Seite empfehlen