1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Fitschinger, 3. Juni 2009.

  1. Fitschinger

    Fitschinger Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich hoffe das Thema ist hier richtig platziert.

    Also, die Ausgangsituation:

    Bei meinen Eltern daheim hängt am Balkon ne Schüssle mit einem LNB für Astra und einem für Eutelsat. Im Wohnzimmer steht nen Röhrenfernseher mit billigem Reviever.

    Mein Vadder will sich demnächst nen Full-HD-Fernseher zulegen. Und ich soll mich um den Rest kümmern :)

    Die Fragen nun dazu:
    Kann man die Schüssel einfach auf digital umrüsten?
    Was für einen LNB (oder auch mehrere) braucht man da?
    Was für einen digitalen Reciever würdet ihr empfehlen?
    Und wo bekomm ich LNB und Reciever am besten/günstigsten?

    Ich will ihm das Zeug, das er ausser dem Fernseher noch braucht, ihm zum Geburtstag (Ende Juni) schenken. Meine preisliche Schmerzgrenze liegt bei, sagen wir mal, 300 Euro.

    Vielen Dank und Grüße,

    der Fitschinger
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2009
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Eigentlich müssen nur die LNB's getauscht werden, wen nicht schon Universal LNB verbaut sind.
    bis 12,75 GHz.
    Mal drauf schauen.
    Es reichen einfache Single LNB's, es sei den es wird kein Twin Receiver eingesetzt ( Ein Programm schauen, eines aufzeichnen.
    Dafür werden Twin LNB benötigt und eine zweite Leitung zum Receiver.
    Da es ein Full HD TV Gerät werden soll wird bestimmt ein HDTV Receiver gesucht.
    Oder etwa nicht?
     
  3. Fitschinger

    Fitschinger Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Jo, supi das ging aber schnell.

    Ich kuck mir heut Abend mal die LNBs an, die dran sind.

    Jo, soll nen HDTV-Reciever werden, soll am besten nen paar Jahre Stand der Technik sein, da in Zukunft ja mehr HD-TV ausgestrahlt wird.
    Twin-Reciever ist glaub ich erstmal nicht notwendig.

    Danke schonmal
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Soll er Premiere geeignet sein?
    FTA HDTV gibt's ja nicht so viel.
    Ach so, der DisqC Schalter kann auch bleiben.

    Bei Deinem Buge würde ich sagen ist der Humax HD 1000 PR ausreichend.
    Den habe ich hier für 199 € gefunden.
    Gibts vielleicht auch irgendwo noch günstiger.

    http://www.my-solution.de/index.php...5&click_count=13&Artikel_ID=8525&details=8525
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2009
  5. Fitschinger

    Fitschinger Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Oha die Premiere-Geschichte...

    Ja, das hatte ich mit meinem Dad auch schon diskutiert. Aber wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass man von dem Premiere-Geld sich die Bundesligaspiele auch in der Kneipe anschauen kann.

    Also kein Premiere!

    Was heisst FTA HDTV?
    Und was/wo ist der DisqC Schalter?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Also der DisqC Schalter ist ein Bauteil welches die Signale des Astra LNB und des Hotbird LNB zusammenschaltet.
    Der sollte eigentlich vorhanden sein.
    Es sei den es ist ein Monoblock verbaut. (2 LNB in einem)

    FTA HDTV heißt das die Sender unverschlüsselt gesendet werden.

    Da gibts zur Zeit nur 2 ANIXE HD und arte HD. Es kommen aber noch 1 Festival HD und ein Sender vom ZDF wahrscheinlich dazu.

    Oder den Hier;

    http://www.google.de/product_url?q=...46KKpFFAz4UfkAAAAAAAAAAA&gl=de&hl=de&sa=title
    129 €
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2009
  7. Fitschinger

    Fitschinger Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Ok danke,

    ich denk mal dass so nen DisqC-Schalter vorhanden ist, da von den 2 LNBs an der Schüssel nur ein Kabel ankommt.

    Also kann es sein, dass ich die LNBs nicht tauschen muss?
    Und wenn ja, wo bekommt man solche neuen LNBs?

    Der Humax HD1000 macht nen ganz ordentlichen eindruck.
    Hab schon mit nem höheren Preis für so einen Reciever gerechnet.
    Oder sollte ich lieber mehr für ein besseres Gerät ausgeben?

    Grüße
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Wenn deine Eltern noch einen analogen Receiver im Wohnzimmer betreiben, ist es denkbar, dass noch kein 2/1Diseqc Umschalter verbaut ist, der beide LNB´s zusammenschaltet. Es dürfte sich vielmehr um einen Toneburst 22KHz Umschalter handeln. Bei diesem Umschalter schickt der analoge Receiver ein 22KHz Signal mit raus, wenn auf Hotbird umgeschaltet werden soll. Daher gehe ich vermutlich davon aus, ein neuer 2/1Diseqc Schalter wäre von Nöten

    Auf den LNB´s sollte der Frequenzbereich und die LOF angegeben sein, vielleicht kannst du noch etwas erkennen:
    Input Frequency 10.7 - 12.75 GHz
    (Output frequency 950 - 2150 MHz)
    LO frequency 9.75 GHz low band - 10.6 GHz high band
    Stehen diese Angaben auf dem LNB ist es Universal (analog/digitaltauglich und für beide Frequenzbänder geeignet, low und high Band)

    Entweder du findest noch brauchbare Typ Bezeichnungen an LNB bzw Umschalter oder du schiesst ein paar Bilder mit der Digicam :)
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.194
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Du kannst auch den Edision Argus nehmen (150.- €), der hat einige Vorteile und neben HDMI auch noch USB 2.0 für Aufzeichnungen auf eine Festplatte / einen USB-Stick.

    ;)
     
  10. Fitschinger

    Fitschinger Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Von alter Sat-Anlage auf neue umrüsten. Was braucht man alles?

    Sauberle,

    und danke schön.

    Ich check das heut Abend mal ab und berichte dann Morgen oder vielleicht heute Abend noch.

    Grüße !
     

Diese Seite empfehlen