1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vom Kabel verlassen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von illersepp, 1. Mai 2006.

  1. illersepp

    illersepp Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Fellheim
    Anzeige
    Hallo Leute,

    bin ins Illertal zwischen Memmingen und Illertissen gezogen und daher vom Kabel verlassen. Nun muss ich ich mal um die Technik kümmern, da hier nur eine terrestrische Antenne vorhanden ist, die scheinbar auf den Grünten ausgerichtet ist. Über diese empfange ich ARD ZDF, SW, BY3, SF2 (schlecht).

    Als erste Maßnahme hab ich mir eine digitale Satellitenanlage gekauft. Das ist soweit ok.

    Allerdings möchte ich österr. und Schweizer Fernsehen haben und habe mich deshalb im Internet etwas informiert und festgestellt, dass DVB-T in der Schweiz und Österreich wohl früher eingefürt werden als hier am Grünten. Dieser ist ca. 60 km entfernt, der Pfänder 68 km. Die Entfernung zum Säntis kann ich mangels einer passenden Karte nicht genau ermitteln, vom Pfänder zum Säntis sinds ca 43 km, also von mir geschätzt 100-110 km
    jeweils Luftlinie, wobei der Säntis nur wenige Grad westlich des Pfänders liegt.

    Nun meine Fragen:

    Welche Antenne(n?) kauf ich mir jetzt um das analoge Fernsehen vom Pfänder und Säntis zu empfangen?

    Und später auch fürs DVB-T verwenden?

    Es gibt ja jede Menge Antennen, von 9-91 teilig. Welche nun?

    Brauch ich zwei? Eine für jeden Sender wegen des Winkelunterschiedes?

    Kostenmässig sollts auch nicht zu teuer sein.

    Ähemm, sind diese Antennen auch für digitalen Rundfunk zu verwenden?

    Also lasst mich bitte an eurem reichen Wissenfundus teilhaben. Danke
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Vom Kabel verlassen...

    Falls es dir nur um ORF/SF geht warte erst einmal den DVB_T Betrieb ab.
    SF plant demnächst (Termin nenne ich nicht-> beobachte den Schweiz Thread hier im Forum), der ORF wird am 28.09.2006 starten. Es ist bei beiden mit deutlich höheren Einzügen als beim analogen Betrieb zu rechnen.
     
  3. illersepp

    illersepp Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Fellheim
    AW: Vom Kabel verlassen...

    Was sind "Einzüge"?
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Vom Kabel verlassen...

    Es wird in verschiedene Richtungen nicht oder mit weniger Energie gestrahlt.
    PS: geht bei den Nachbarn der ORF vom Pfänder ? Mal auf die Häuser schauen ;)
     
  5. illersepp

    illersepp Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Fellheim
    AW: Vom Kabel verlassen...

    "Wiederhochhol"

    Die Nachbarn kann ich erst am Wochenende fragen.

    Aber ansonsten: kann mier niemend in der Antennenfrage weiterhelfen?
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Vom Kabel verlassen...

    Warte doch erstmal ab bis sie digital ausstrahlen. Erst dann können wir deine Antennenfragen beantworten.
     

Diese Seite empfehlen