1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VOLVO DBV-T Aufrüstung für bestehendes integr. Navigation TV-Gerät

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Heland, 19. November 2004.

  1. Heland

    Heland Guest

    Anzeige
    Hallo Experten und die welche sich schon länger mitdem Thema beschäftigen!

    Habe einen Volvo V70 T5 BJ 2001 (aktuelles Modell) mit integriertem Navi/TV (Radion 803 mit Surround System). Leider nutzt mir das TV, da analog seit dem 8.11.2004 in Norddeutschland garnichts mehr.

    Obwohl viel viel Geld dafür bezahlt (ist ja auch ein grundsätzlich gutes System) kann (oder will) Volvo seinen Kunden keine Lösung zur zukünftigen Nutzung des integrierten TV´s nennen (und die Berliner machen schon seit 1 Jahr druck). Der Händler sagt unverblümt, daß man auch nichts erwartet.

    Das heißt für mich, daß ich mich wohl besser selbst um eine Lösung kümmern sollte. Ich hab mich mit dem DBV T Thema noch nicht intensiv beschäftigt, da ich zuhause Kabelanschluß habe. Wenn ich diese DBV-T Tuner sehe, so ist das doch nur eine Kiste, die ich zwischen Antenne und Analogtuner schalte, oder?

    Reicht hier möglicherweise eine einfache Box, die mit 12 Volt betrieben wird? Gut ich hab gelesen, daß damit ab 30 Km/h kein Bild mehr zu sehen ist, aber das wäre für mich auch nicht notwendig, da der Bildschirm auf den Fahrer ausgerichtet ist.

    Kennt jemand das System und kann ein paar Tips geben (die nicht unbedingt eine komplett neue Anlage oder ein neues Auto, wie mein Autohändler - empfehlen).

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    (Kann ld. keine neue Rubrik aufmachen - Thema Auto passt eigendlich nicht ganz zu DBV-T über Hausantenne).
     
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: VOLVO DBV-T Aufrüstung für bestehendes integr. Navigation TV-Gerät

    Hi,

    Du hast es richtig erfasst: Eine kleine Box, die zwischen Antenne und TV geschaltet wird, sollte den Zweck erfüllen.
    Es gibt einige Receiver am Markt, die
    a) kompakt sind
    b) über einen TV-Modulator verfügen
    c) über einen 12V-Anschluß verfügen

    Besonders wichtig ist, dass die Punkte b) und c) erfüllt werden. Punkt a) fällt ja bei einem Volvo nicht so ins Gewicht ;)

    hth,
    Michael
     
  3. volvodidi

    volvodidi Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Bonn
    AW: VOLVO DBV-T Aufrüstung für bestehendes integr. Navigation TV-Gerät

    Hi,

    versuch es doch mal bei Volvo Schweden, in S gibt es auch DVB-T.
    Vielleicht kann dir dort einer weiterhelfen.

    Volvodidi
     

Diese Seite empfehlen