1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 16. Mai 2014.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Schweiz und Mindestlohn: Abstimmung über höchsten Mindestlohn der Welt - SPIEGEL ONLINE

    Da wird hier ewig über 8,50 Euro Mindestlohn diskutiert, um Dumpinglöhne zu vermeiden, und schon kommen die Schweizer mit einem interessanten Vorschlag. Ich bin sicher, dass sich hier viele gegen diesen Mindestlohn aussprechen werden. Ich finde den Vorschlag trotzdem gut. Bei 18 Euro Mindestlohn wäre die Armut endlich Schnee von gestern.
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Ich glaube eher an das Gegenteil! Die Armut bleibt und wird zu einem noch größeren Problem als bisher.
     
  3. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Woher weißt du das?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Wie naiv kann man sein :rolleyes:
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld....*Flöööt* :winken:
     
  6. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Yep! Vor allem in Ländern, die auch etwas exportieren müssen, um die Menschen in Lohn und Brot zu halten ... im Gegensatz zur Schweiz arbeiten hier viele Menschen in der Produktion ...

    Davon abgesehen: Wäre lustig zu sehen, wie sich die Preise entwickeln ... bei 18,- Euro / Stunde würde ein "Billighaarschnitt" locker auf 30,- Euro klettern ... dazu die steigende Arbeitslosigkeit ... und da die Preise deutlich steigen, wird das Land für den Tourismus uninteressanter ... ach ja, die Arbeitslosen müssen ja auch versorgt werden ... und dann die Frage, wie die Rentner die Preissteigerungen auffangen sollen ...

    Aber klar: Hebt den Mindestlohn an und allen geht es gut ... die Welt ist soooo schön, wenn man naiv ist ...
     
  7. MikeH

    MikeH Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    18 Euro Mindestlohn. Da wuerde es erst Recht Sinn machen fuer die Wirtschaft die Jobs wegzurationalisieren bzw. die Preise in die Hoehe zu treiben. Absoluter Unfug und ich bin optimistisch, dass die Schweizer auch nicht so bloed-naiv sind so einer "******* note" zuzustimmen.
     
  8. MikeH

    MikeH Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Ich finde es lustig, dass das englische Wort fuer Selbstmord zensiert ist.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Wobei man den den Mindestlohn aber nicht mit dem Wechselkurs umrechnen kann.

    Einerseits haben wir derzeit einen besondern Wechselkurs, von 1€ = 1,22CHF während der langjährige Standardwechselkurs bei 1€ = 1,55CHF liegt.

    Dann hat die Schweiz ein etwas anderes System was die Sozialversicherungen und die Lohnnebenkosten betrifft.

    Und zum Schluss sind die Lebenshaltungskosten, vorallem die Mieten und Dienstleistungen in der Schweiz erheblich teurer als in Deutschland. Für eine 450€ Wohnung muss man mit 1200CHF rechnen und für ein 12,90€ Steak mit 44,90CHF.

    Ein guter Vergleichstwert ist der Sozialhilftsatz: Da gibt es in der Schweiz 960CHF Barmittel im Vergleich zu den 391€ in Deutschland.

    Grob gerechnet dürften 22 CHF/h in der Schweiz etwa 9 €/h in Deutschland entsprechen.
     
  10. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Volksabstimmung in der Schweiz über 18 Euro Mindestlohn

    Dieser Blödsinn wird zum Glück deutlich verworfen am Sonntag.
     

Diese Seite empfehlen