1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kabelanschluss, 10. September 2016.

  1. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Anzeige
    Was für ein toller anbieter. Sag mal warum,denn von der Rufnummer meiner Mutter werden private sachen ohne ihr wissen an sämtliche nummern versendet und zwar auf niederländisch . Dabei schläft sie längst und ihr iphone liegt in der küche. Zudem werden alle texte mit persönlichen daten versendet mit der Rufnummer meiner mutter. An der vodafone hotline sagen die nur keine Ahnung und legen auf. Bin auf 180 langsam. Ich bin bei telekom,aber die hätten wenigstens mal nachgeschaut von wo oder wieviel Nachrichten versendet wurden. Das ist unmöglich. Und das obwohl sie seit über 16 jahren denselben mobilfunk vertrag und nie gekündiigt hat. Was ist denn das für ein service? Boooooa. Iphone mit vodafone in Verbindung mit Vertrag muss die Hölle sein
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Erst dein O2-Bashing, jetzt Vodafone.
    Irgendwie haben's alle auf dich abgesehen, außer die Telekom. Schon merkwürdig. :cautious:

    O2 hotline
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    wer weiß, was deine werte mama so runtergeladen hat.
    da hat man sich schnell schadsoftware geholt.
    und wieso ist da vodafon schuld?
    das handy wird von deiner mutter benutzt, die muss sich kümmern, wer oder was die daten verschickt.
     
  4. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Von wegen bashing. Die sind beide nicht kundenfreundlich. Telekom hat auch fehler. Nur sind die nicht so unfreundlich. O2 hat nachts wo ich letztes mal angerufen hab gar niemand mehr an der Hotline,immer noch besser wie vodafone wo man für doof gehalten wird.
    Und ja, telekom ist halt der einzige anbieter der immer korrekt war

    Und pedi, meine Mutter kann grad mal gespräche an und abnehmen. Zudem ist apple doch ein geschlossenes betrieb System? Da sollte es doch nicht passieren ? Hab zwar nur n olles samsung aber da hatte ich nie so ein Problem.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das klingt ziehmlich eindeutig danach, das sich deine Mutter einen Smartphone-Trojaner eingefangen hat. Da kann aber Vodafone als Mobilfunkanbieter nichts dafür und auch nicht direkt weiterhelfen.

    Da müsst ihr schauen das ihr den deinstalliert bekommt (bei Android hilft der "Sichere Modus" indem man beim Booten den Menü-Button festhält) oder notfalls das Smartphone komplett zurücksetzen.
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    @kabelanschluss,
    wenn man gerade mal gespräche annehmen kann, wozu in gottesnamen braucht man da ein iphone?
    da tuts ein handy für 50,- ohne internet auch.
    auch apple kann angegriffen werden-wie du siehst.
     
    Winterkönig und Gorcon gefällt das.
  7. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.469
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    Da braucht man ja wirklich Geduld und mehrere Anläufe, um das lesen zu können. :eek:
     
  8. Ofen

    Ofen Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    73
    So schreibt halt die Generation WhatsApp. Schnell, schnell, schnell.
    Satzzeichen werden sowieso überbewertet. Groß- und Kleinschreibung - wozu denn? Grammatik und Rechtschreibung - was dat denn? Autokorrektur und Vorschlägen werden ohne Prüfung übernommen oder ignoriert.

    Wer vernünftig schreibt und das dauert nun mal etwas länger, wird sofort gemahnt "Wie lange dauert das denn?" oder "Du malst wohl?".
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2016
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Warte mal ab, die erste Rechtschreibreform kam, weil unsere gute alte, gewachsene Deutsche Rechtschreibung für die Zurückgebliebenen und Zugewanderten zu kompliziert war. Die Nächste wird nicht auf sich warten lassen. Dann werden Diktate (gibt es sowas noch?) in der Schule per Handyapp geschrieben.
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    Diktate gibt es tatsächlich noch, allerdings nicht mehr ganz so, wie wir sie von früher kannten. Die Generation Smartphone macht das heute in der Gemeinschaftsschule folgendermaßen: Die Schüler können in gewissen Grenzen selbst entscheiden, wann sie das Diktat schreiben wollen. Sie bekommen dann einen MP3-Player mit Kopfhörer ausgehändigt, auf dem der Text für das entsprechnde Niveau vorgelesen wird. Der Text ist innerhalb des Niveaus für alle Parallelklassen gleich. Die Schüler starten den Text und schreiben unter Aufsicht mit Füller auf Papier. Hört sich merkwürdig an, funktioniert aber prima.
     

Diese Seite empfehlen