1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone will KDG schnell übernehmen und Hotspots starten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    89.105
    Zustimmungen:
    408
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vodafone Deutschland ist optimistisch, dass die geplante Übernahme von Kabel Deutschland in Höhe von elf Milliarden Euro schon bald genehmigt werden kann.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. E.M.

    E.M. Silber Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DM 500HD
    DM 800se
    DM 8000
    DM 900UHD
    VUSolo 4K
    VU Ultimo 4K
    Eigenbau-Odroid-NAs 16 TB
    Eigenbau-Odroid-NAs 26 TB
    Wave Frontier
    ...
    ...
    >>Zitat:
    Zunächst könnten Vodafone-Kunden womöglich gratis Hotspots in Berlin und Potsdam nutzen. Anschließend ist der Ausbau in mehreren Städten Bayerns geplant. Bei der Telekom surften bereits vergangenes Jahr die Kunden etwa 2,1 Milliarden Minuten in den WLAN-Netzen. <<

    Die Hotspots der KDG in Bayern sind, so meldete auch DF, bereits in Betrieb. Der Hinweis auf 2,1 Milliarden Minuten Surf-Volumen bei den Hotspots der Telekom bietet natürlich exakte Vergleichsmöglichkeiten. Nur womit? Wieviel Sekunden, Minuten oder Stunden wurde denn bisher über die Hotspots alternativer Anbieter gesurft?
     

Diese Seite empfehlen