1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone treibt Internet der Dinge mit eSIM voran

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Februar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Einen Schritt weiter zur besseren Vernetzung von Alltagsgegenständen und Mobilfunkgeräten will Vodafone gehen. Mit der Einführung der digitalen SIM-Karte soll die Nutzung vereinfacht und das Internet der Dinge vorangetrieben werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. loger

    loger Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Embedded-SIM (eSIM) hat meines Erachtens nur einen Zweck: Sie soll verhindern daß man in sein Handy jederzeit eine andere SIM-Karte einlegen kann, z.B. die eines anderen Netzbetreibers. Das wird von vielen Kunden nämlich so gehandhabt, z.B. während des Urlaubs im Ausland: Statt den teuren Roaming-Tarif seines Netzbetreibers zu nutzen holt man sich einfach vor Ort eine billige Prepaid-Karte und gut ist es. Das ist den Netzbetreibern natürlich ein Dorn im Auge.
    Ich hoffe daß genügend aufgeweckte Käufer das durschauen und diese Gängelung damit keine Zukunft hat.
     
    Telefrosch und Doc1 gefällt das.
  3. fullhdfan

    fullhdfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hoffentlich sind die jetzigen Smartphones noch langlebig genug, dass die neuen "verplombten" Geräte zu Ladenhütern werden und dieser Schwachsinn baldmöglichst wieder ein Ende findet; besser noch, gar nicht erst verbreitet wird. Ich wechsele meine SIM - Karten wo und wann ich will und lasse mich von den Herren Vodafone oder Telekom nicht knebeln! :mad:
     
  4. Telefrosch

    Telefrosch Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT2/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    Dinge die niemand braucht. So ein Schwachsinn das auch noch als Fortschritt zu verkaufen.
     
    fullhdfan gefällt das.
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Dahein sieht man leider wo sie Reise geht. Denn sowohl Vodafone als auch o2 bieten ja extra nur exklusive Tarife für 20€ für diese eSIM in der Samsung Gear S2 an. :(

    Ansonsten (wie z.B. bei der der ersten Samsung Gear S) würden die meisten Leute entweder eine Multicard vom Hauptvertrag oder eine günstige Discounterkarte einlegen.

    Aber die Samsung Gear S2 lässt sich meiner Meinung nach eh nur als Uhr und Fitnesstracker verwenden, für alles andere ist das Display klein, und vorallem rund und damit ausser für die Uhr nicht voll nutzbar ist. Bei der Gear S kann man durchaus ein bisschen was machen.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.195
    Zustimmungen:
    3.889
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Ist doch alles zu eurem Besten;)Ihr habt auch immer was zu mauln:rolleyes::D
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich gebs ja zu, ich hätter mir so und so keine Gear S2 gekauft.

    Die Gear S wäre eher was für mich, aber da sie sich nicht ohne Samsung Smartphone aktivieren lässt, kommt sie für mich auch nicht in Frage. Aber kann auch ohne Smartwatch leben.
     
  8. mikey05

    mikey05 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    VDR (SAT+DVB-T2), 0.8m Schüssel 19.2°/13°
    Ich finde alleine den Namen witzig - was benutze ich bisher, etwa eine "analoge Sim-Karte".
     
    Gorcon gefällt das.
  9. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    Das e in eSIM steht aber nicht für "electronical" sondern für "embedded", sprich eingebettet und demnach stimmig, wenn auch n sich völlig sinnlos für den Endverbraucher.
     
    Martyn gefällt das.
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    "Internet der Dinge" klingt absolut blöde. Bleibt doch bitte beim Originalbegriff "Internet of things".
     

Diese Seite empfehlen