1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone startet LTE-Netz in Münchner U-Bahn

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer kennt das nicht? Eben noch telefoniert man munter mit Freund oder Freundin und kaum betritt man die Stufen zur U-Bahn, verschwindet man im Empfangsloch. Vodafone schafft in München jetzt Abhilfe.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Roadrunner113

    Roadrunner113 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    53
    In Sachen Mobilfunk ist München absolut Rückständig. Als ich vor 10 Jahren dort gelebt habe gab es überhaupt kein Netz in der U-Bahn. Die Bürger haben sich händeringend gegen den Ausbau gewehrt, wollten "wenigstens dort ihre Ruhe" haben. Erst als es dann zu ein paar Notfällen / Schlägereien kam hat man 2010 langsam damit begonnen GSM auszubauen ( U-Bahn: Ab jetzt überall Empfang - Handy-Netz ist komplett | Stadt ). Aber eine halbwegs vernünftige Internetverbindung ist selbst heute Mangelware, von W-lan kann man nicht einmal träumen. Unverständlich für eine ansonsten fortschrittliche Stadt.
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.603
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    Schöne Meldung, scheinbar von Vodafone (oder gar gezahlt). Der MVG (U-Bahn Netzbetreiber) berichtet da ein wenig anders:

    Unter der Federführung von Vodafone haben die Mobilfunknetzbetreiber gemeinsam erneut in den Ausbau der Infrastruktur investiert.
    Quelle

    Klingt doch ein wenig anders und imho besser.

    @Roadrunner13: München hing damals hinterher, aber aus der Pressemitteilung:
    Als erste Millionenstadt in Deutschland können Kunden aller Mobilfunkanbieter schnelle LTE-Datendienste in der U-Bahn nutzen.
     
  4. Roadrunner113

    Roadrunner113 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    53
    Millionenstadt. Da ist die Konkurrenz ja nicht all zu groß :)
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.482
    Punkte für Erfolge:
    163
    Toll. Schön wäre es auch, wenn man über der Erde am Bodensee entlang wenigstens unterbrechungsfrei telefonieren könnte.
     
  6. b-zare

    b-zare Silber Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+Duo²
    Echt, man kann in München handyfonieren?
    Beim letzten Besuch im Herbst war das Horror pur. Nicht mal vom Dach des Deutschen Museums klappte ein einwandfreies (Roaming-)Gespräch, etliche Verbindungsversuche, außerirdisch wegbröckelnde Sprachqualität und ständige Abbrüche.

    War im Nachhinein froh, als sich der vermeintliche Notfall vom Schwiegervater dann als falscher Tastendruck auf der Fernseh-Fernbedienung rausstellte... (;
     
  7. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Auf der MVG-Seite heißt es ja, dass das seit Freitag 31.3. verfügbar sein soll.
    Ich bin gestern mehrfach mit der UBahn quer durch die Stadt gefahren, aber ich hatte dort in der UBahn immer nur 3G wie immer dort und früh morgens ging fast gar nichts im Netz - vielleicht haben die da gerade noch was umgebaut. Muss ich kommende Woche mal beobachten.

    Ich hoffe ja, das damit die Kapazitätsengässe in einer rand-vollen Ubahn sich etwas entspannen, wenn einige 3G Verträge und andere LTE Verträge haben.

    Gruß
    Ryker
     
  8. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hatte es heute getestet, Olympiazentrum, 70 Mbit im Download bei der Telekom
     

Diese Seite empfehlen