1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vodafone will seine Kunden künftig vor Viren, Trojanern und Co. auf mobilen Endgeräten schützen und führt daher nun neue Sicherheitsprodukte ein, die Angriffe auf Smartphones und Tablets abwehren sollen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    So ein Unfug! Das ist rausgeworfenes Geld!
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    Ich halte das immer ganz einfach, sowie irgendein Anbieter einen besonderen Schutz bietet, und den anpreist, frage ich immer nach der Haftung im Falle von Schädlingen die trotz des Schutzes nicht erkannt und abgewehrt wurden. Wer von seinem Produkt wirklich überzeugt ist, sollte damit ja kein Problem haben.
    Komischerweise machen bei der Haftungsfrage alle einen Rückzieher. Im einen Moment loben sie noch den hundertprozentigen Schutz den sie bieten, aber sowie es um das Thema Haftung im Schadensfall geht gibt es eine komplette Kehrtwende, und es heisst das könne niemand garantieren, ein Restrisiko bliebe immer. Danach wird das Gespräch dann meist realistisch, und manchmal einigt man sich auf das gleiche Paket, nur zu ganz anderes preislichen Konditionen...;)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    Logisch, den Vodafone kann ja nicht die Haftung für ein Produkt übernehmen das nicht von ihnen selbst stammt. Die vermarkten das nur.
    Entsprechende Programme kann man sich aber meist günstiger beschaffen, sofern man sie überhaupt benötigt!
     
  5. mirkopdm1

    mirkopdm1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und was ist....

    .... wenn sich dann doch ein Virus durchschleust, oder der "aktuelle Stand" eben doch nicht mehr so aktuell war?
    Bekommt man dann Schadensersatz oder wird dann behauptet: "Ja gilt ja nur für bekannte Viren"?


    Ich arbeite mit dem einfachsten des einfachsten - nämlich dem, was Windows mitbringt und habe damit auch noch keinen Virus bekommen.
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    Mich ruft ständig mein Mobilfunker an, um mir sicher auch so ein dolles Schutzpaket oder ähnliches zu verticken (ich geh aber nicht ran), da ich ja in den 2 Jahren nur Prämienabgreifer bin und denen mehr koste als ich einbringe.

    Darüberhinaus nutze ich keinerlei sicherheitsrelevante Anwendungen auf dem Smartphone wie Onlinebanking oder wo allgemein Passwörter abgefragt werden. Wenn sie meinen Candy Crush Spielstand, ein paar Onlineshop Telefonnummern oder Naturfotos mittels Trojaner abgreifen wollen, das ist mir ziemlich Wumpe.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    Liest du deine Emails auf dem Smartphone? Dann können sie immerhin an deine Emailaccounts gelangen, und von da zu Zugangsdaten diverser Onlineshops ist es nicht mehr weit...
    Also wenn dort Emailzugangsdaten gespeichert sind, würde ich mir schon Gedanken über die Sicherheit machen...
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    Nein, Emailaccount ist keiner aktiv. So wichtig bin ich nicht, dass ich keine 2 Stunden ohne Emailcheck auskomme ;). Die Onlineshops sind auch nur 2 oder 3, wenn ich Rückfragen habe, so wie letztes WE, wo mir einer was mit falscher Spedition geschickt hat.
     
  9. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    Dann brauch ich aber auch kein Smartphone, wenn ich damit so gut wie nichts machen kann, weil ich so viel Angst vor Viren etc. habe. Es gibt eben kein 100%igen Schutz, so wie bei vielen Dingen im Leben. Wir fahren ja auch Auto obwohl's täglich zu Unfällen kommt.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Vodafone ohne Viren kostet Kunden 23,88 Euro pro Jahr

    Ich sehe das anders, wenn meine Emails auf dem Smartphone ankommen, muss ich zuhause meinen Rechner nicht einschalten. Mein PC wird inzwischen nur noch einmal pro Woche hochgefahren, damit sich die Lüfter und Festplatten mal bewegen, ansonsten wird der immer weniger genutzt.
    Wenn ich dank Smartphone weiß, dass keine wichtige Mail angekommen ist, kann ich den Computer auch gleich aus lassen...
     

Diese Seite empfehlen