1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Prepaid-Markt bleibt für Vodafone weiter interessant und wird mit sieben neuen Tarifen bedient. Vor allem der LTE-Zugang soll das Ende Mai startende Angebot von der Konkurrenz abheben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    500 Allnet-Einheiten für Anrufe und SMS sowie die 750MB Internetflat sind eigentlich eine schöne Kombination.

    Macht allerdings dann auch 19,98€ für vier Wochen bzw. 20,98€ auf den Kalendermonat gerechnet. Ist kein Schnäppchen aber okay.
     
  3. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    Endlich Traut sich der Erste Anbieter auch den Prepaidkunden LTE zu verfügung zu Stellen.
    Nur leider gibt es auch hier den Faden Beigeschmack bei dem mickrigen Volumen.
    Für 20€ müsste zumindest 10Gb drin sein!
    Und zum Nachbuchen bei Verbrauchten Volumen 5Gb 10€.

    Denn 2Gb für 20€ ist in meinen Augen arg Unverschämt Teuer!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.125
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    Tja, die Mobilfunk-Anbieter sind offenbar der Ansicht dass bei für Kunden zu vorteilhaften tariflichen Konditionen die Nachfrage so stark steigt dass die Mobilfunker mit dem Ausbau der Netze nicht schnell genug hinterherkommen werden.

    Jeder Mobilfunkmast schafft nur eine begrenzte monatl. Übertragungskapazität, verursacht aber best. feste Betriebskosten.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    Für die Smartphonenutzung sind 750MB eigentlich mehr als genug.

    Vodafone hat die LTE-Freigabe für Prepaid aber auch am drigendsten notwendig. Denn T-Mobile und auch E-Plus haben ein deutlich besseres UMTS Netz. Und UMTS reicht ja prinzipiell am Smartphone völlig aus.

    Aber wenn ein Anbieter wie Vodafone eben oft kein UMTS ausgebaut hat, dann ist die LTE Freigabe schon notwendig.
     
  6. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    So ein Quatsch! Erstens machen die das nicht aus Nächstenliebe bzw. weil sie den Kunden was gutes tun wollen, sondern es geht darum den "Signaling-Storm" auf den Mobilfunkmasten gleichmäßiger zu verteilen. Zweitens machen O2 und E-Plus das schon seit längerer Zeit.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    o2 LTE kann derzeit leider nicht mit Prepaid-Tarifen genutzt werden. :(

    E-Plus LTE schon, allerdings hat E-Plus nur in einigen Grossstädten LTE wo es ohnehin natürlich auch UMTS gibt. Deshalb trägt E-Plus LTE nichts zur Flächenversorgung bei. :(
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.125
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    Das mag ja für viele Nutzer so stimmen, aber mit LTE soll eben mehr als nur Surfen mit Smartphone drin sein.
    LTE soll als Ersatz für nicht vorhandene schnelle Breitbandkabel dienen, sowie als "Turbo" für langsame DSL-Anschlüsse.

    Da gibt es schon so einige Nutzer der LTE-Netze, nicht nur Leute mit Smartphones.

    o2 hat kein besonders gut ausgebautes LTE-Netz, im Vergleich zu den anderen beiden Mobilfunkanbietern (Telekom, Vodafone) deutlich weniger LTE-Basisstationen u. eine deutlich schlechtere LTE-Verfügbarkeit in der Fläche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  9. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    Vor allen will man auch hin und wieder Multimedia Anwendungen auf dem Smartphone nutzen.
    Nur leider geben das die Aktuellen Verträge (Alle Mobilfunkanbieter) mit den Mickrigen Volumen das einfach nicht her.
    Wie schnell ist ein Volumen aufgebraucht wenn man mal ausgibig bei YouTube Surft.
    Auch längere zeit Webradio hören kann ein Volumen schnell aufbrauchen.

    Hier ist noch gewaltig nachbesserung nötig.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Vodafone bietet LTE auch für Prepaid-Kunden

    Dafür sind aber keine CallYa Smartphonetarife gedacht sondern eher ortsgebundene DSL-Ersatztarife wie Vodafone Zuhause und in Zukunft hoffentlich auch Hybrid-DSL ähnlich wie bei der Telekom. ;)

    o2 LTE kann zwar nicht ganz mit T-Mobile LTE und Vodafone LTE mithalten, wird aber auch immer weiter ausgebaut.

    Aber es gibt bei o2 schon etliche Dörfer und Kleinstädte die mit GSM und LTE aber nicht mit UMTS versorgt werden.
     

Diese Seite empfehlen