1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VoD-Portal Netzkino erweitert kostenloses Filmangebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Oktober 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.337
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Video-on-Demand-Anbieter Netzkino baut ernaut sein Angebot aus. Die Zahl kostenlos verfügbarer Filme steigt um 500 auf insgesamt über 2000.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: VoD-Portal Netzkino erweitert kostenloses Filmangebot

    Bin mal gespannt was sky dem entgegensetzen kann?!? Die Gelder sprudeln, nur die Inhalte nicht.

    Welch ein Segen dass es Konkurrenz gibt! Und wenn sich das bei den übrigen Filmabonnenten herum spricht, will ich sehen wie gut die BL noch quer finanziert wird.
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.354
    Zustimmungen:
    3.173
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: VoD-Portal Netzkino erweitert kostenloses Filmangebot

    Pro Film ck. 2 mal Unterbrecherwerbung.
    Aber Netzkino ist trotzdem nicht schlecht.
    Viel Brauchbares, wenn nicht aktuelles, aber zum Glück nur wenige Asylium Filme.
     
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    VoD rechnet sich noch nicht. Nicht bei Watchever, nicht bei Maxdome, nicht bei Lovefilm usw.. Daher kommen so viele Gratis-Angebote und Testwochen wie nie zuvor. Für den Kunden gut zum Ausprobieren, für die Anbieter ein Kampf, wer dieses defizitäre Spiel länger durchhalten kann.
     
  5. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: VoD-Portal Netzkino erweitert kostenloses Filmangebot

    Was soll ich mit Unterbrecherwerbung im Film? Wenn das die Konkurrenz für Sky sein soll, lach ich mich tot. Aber du bist enttäuscht von Sky und das werden wir die nächsten Monate wohl in jedem Thread lesen.
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.103
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: VoD-Portal Netzkino erweitert kostenloses Filmangebot

    Woher weißt du das? Quellen?
    Da ein Film bei Maxdome mit bis zu 4,99 Euro deutlich teurer als in der Videothek ist, wird sich dieser Preis sicher für den Anbieter lohnen.
    Eine andere Frage sind die Flatrates.
     
  7. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: VoD-Portal Netzkino erweitert kostenloses Filmangebot

    Nunja, kostenlos ist es halt. Das macht de Sache interessant. Allerdings bestehen die meisten gratis-filme aus uralten Schinken.

    Ich nutze nachwievor Maxdome und bin (noch) zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen