1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VOB Dateien schneiden

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von martan, 23. März 2005.

  1. martan

    martan Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Hameln
    Anzeige
    Welches Programm benötige ich um VOB Dateien zu schneiden ?
    Ich nehme mit einem DVD Rekorder auf und möchte geren die Werbung punktgenau rausschneiden 1 leidr ist das mit dem Rekorder nicht so ohne weiteres machbar ! Der Rekorder nimmt ja VOBS auf ! Wie kan ich diese vernünftig bearbeiten ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe :love:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: VOB Dateien schneiden

    Mit DVD-lab erste Movie vob einlesen und dann joinen und demultiplexen lassen.
    Danach kannst zB. mit mpeg2schnitt diese schneiden und dann wieder mit DVD-lab Authoren.
    Gruß Gorcon
     
  3. holzuhr

    holzuhr Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    53
    AW: VOB Dateien schneiden

    Mit TMPG DVD Author 1.6
     
  4. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: VOB Dateien schneiden

    Ganz schön umständlich.
    Mit dem o.g. TMPG DVD Author 1.6 geht dies einfach und ohne Qualitätsverlust. Einzig, die original Menüs gehen verloren. Dafür kann man schnell neue machen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: VOB Dateien schneiden

    Was ist daran umständlich? Theoretisch kann man mit DVD-lab auch schneiden nur ist das nicht Frame genau.
    Gruß Gorcon
     
  6. Matze47

    Matze47 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Dbox2 Sat 2xI 600 Philips,1xI 600 Sagem beide Linux Neutrino 2.1.X.X
    AW: VOB Dateien schneiden

    Ich kann nur den "MPEG Video Wizard" empfehlen.Die VOB's lassen sich Prima schneiden und es wird beim erneuten abspeichern nur das berechnet was geändert wurde.Und es geht wirklich alles schnell von der Hand.Ist wirklich ein prima Progi:winken: .

    Gruß
    Matze
     
  7. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: VOB Dateien schneiden

    Mein Tipp ist VOBEdit, soll das einfachste Tool dafür sein und bequem zu handlen sein. Habe es selber noch nicht benutzt, aber wenn du in eine Suchmaschine VOBEdit eingibst kommst du zur Download URL.


    CableDX
     
  8. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: VOB Dateien schneiden

    Habe ich ausprobiert und finde ich umständlich, da man die VOB-Dateien einer DVD einzeln einlesen muss.
    TMPG DVD Author 1.6 liest eine DVD komplett ein und dann läßt sich der ganze Film in einem Rutsch sehr einfach bearbeiten.
     

Diese Seite empfehlen