1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.376
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dolby Laboratories, Entwickler des AC-4-Standards, kündigt eine Partnerschaft mit Vizio und Sony Visual Products an. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Fernseheinführung von Dolby AC-4 für Broadcast-Systeme und Internet-Streaming-Services der nächsten Generation zu fördern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ok, kann jemand für mich das marketingblabla übsetzen? Was soll Dolby AC-4 sein?
    Mit was für Herausforderungen sehen sich die Sendeanstalten aktuell gegenüber?

    - Egal ob Satellit, Kabel oder IPTV, nur einige Sender senden überhaupt AC3, nichtmal alle HD-Sender
    - Aber alle, die es tun, senden noch zusätzlich MP2 Stereo
    - mehrere Sprachen kenne ich nur von Arte
    - Ich glaub bei DVB-T2 steht was von Dolby Digital Plus (EAC3), aber das muss keine Verbesserung sein, AFAIK KANN EAC3 höhere Bitraten, mehr Kanäle und höhere Samplingraten und Wordbreiten, muss aber nicht
    - Bei den Bitraten von HDTV (z.B. ~8Mbit/s bei IPTV) sind die Audiobitraten (160-448kBit/s) ein Witz

    Also was soll AC-4 verbesseren? lossy HD Audio oder mehr Kanäle? Dafür gibt es DD+ und DTS-HD, beide sogar rückkompatibel mit DD bzw. DTS.
    VBR, um Bitrate zu sparen? Das gibt es noch nicht (ok, AAC, Vorbis und FLAC), aber da kann man beim Audio fast nichts, beim Video sehr viel sparen.
    Objektbasierter Surround-Sound (Dolby Atmis, DTS:X)? Das wird selbst im Bereich Hometheater ein Nischenprodukt bleiben.
    Dienstleistungen für sehbehinderte Zuschauer (Beschreibung) gibt es bereits häufig, kann man auch mit der aktuellen Technik anbieten. Was man über Ton für Hörbehinderte bieten will, ist mir ein Rätsel.

    Also hoffe ich, dass "wesentlich effizientere Übertragung" nicht einfach heisst, man will uns demnächst 5.1 mit 64kBit/s alá HE-AAC v2 schmackhaft machen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    Nein. Sky zum Teil nicht.
     
  4. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    Nur mal kurz durchgezappt. Die RTL und Pro 7 HD Sender haben ebenfalls nur AC3.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    LoveFilm bei Amazon Prime hat Dolby Digital+.

    Was bedeutet immersiv in diesem Fall?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    Eines vor weg, falls hier jemand Angst hat das er seinen TV oder Receiver tauschen müsste weil man per DVB- künftig in einer Audionorm sendet die nicht zu den derzeitigen Normen kompatibel ist, den kann ich beruhigen, das lässt die DVB Norm garnicht zu. ;)
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    Dolby AC-4: Our latest audio format delivers a whole new range of involving and personalized experiences, combining industry-leading bandwidth efficiency and advanced solutions. Published as an international standard by the European Telecommunications Standards Institute (ETSI) in April 2014, Dolby AC-4 is an ideal audio component for the next generation of broadcast and IP delivery systems.
    Quelle: Dolby.com

    Das hier beschreibt es wohl besser, als das was die DF dort irgendwo abschrieb:
    After the widespread and popular AC-3 format (Dolby Digital Plus), the AC-4 audio codec standard, ESTI TS 103 190, is designed by industry experts to go beyond providing simple compression efficiency. AC-4 enables new, more immersive and personalized consumer audio experiences in the future. Users will be able to hear what the football match sounds like from the stands or the field and experience the kind of sound that transports them right to the center of the action, whether they are playing a game or watching a movie.
    Quelle: investincotedazur
    Auf der Seite gehen sie dann auch noch auf Intelligent Loudness, Advanced Dialogue Enhancement, Advanced Accessibility und weitere Punkte ein.
     
  8. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    Verstehe ich nicht. Dialog-Informationen sind doch schon im Dolby Digital enthalten. Was soll da jetzt noch besser werden? Kommt mir wie bei Waschmittelwerbung vor.

    Viele Soundsysteme (z.B. von Panasonic) haben schon einen Dialog-Control, der auch gut funktioniert. Lediglich die Lautsprecher-Qualität kann da ein Hindernis sein.

    Die meisten Haushalte haben auch gar keinen Platz oder finanziellen Mittel, um ein Hi-End-Equipment aufzustellen. Von der komplexität der Bedienung ganz zu schweigen. Wenn ich sehe, das viel Soundbars/Speakerbases nur ne Leuchtdiode zur Kontrolle haben, anstatt ein Alphanumeric-Display, frage ich mich, wie man die ganzen Funktionen steuern will?
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    Auf jeden Fall nichts von den zitierten Synonymen, in der UE-Marketing-Sprache wird das für "einhüllend" ähnlich wie bei Dolby-Surround benutzt. Dazu müssten aber erst mal z.B. alle Sportereignisse zumindest in DD5.0 produziert werden. Bei Tennis oder Fußball live waren wir (auf Sky HD) schon mal weiter, aber momentan wird überall nur noch gespart...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vizio und Sony unterstützen Fernsehentwicklung von Dolby AC-4

    Per webinterface so wie man das bei AV Verstårkern auch macht.
     

Diese Seite empfehlen