1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vinyl trifft Netzwerk

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das "Schwarze Gold" ist wieder in: Bereits seit einigen Jahren erleben Vinyl-Platten ein unerwartetes Revival und finden neben treuen Anhängern immer neue Fans. Für uns Grund genug, neben dem Test von Plattenspielern und Phonoverstärkern auch der Plattenfabrik einen Besuch abzustatten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.378
    Zustimmungen:
    2.630
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Vinyl trifft Netzwerk

    Schallplattenspieler an eine Multiroomanlage? Die überträgt dann aber hoffentlich nicht digital per Funk die Daten in andere Räume, oder? Sonst wäre doch der ganze schöne warme Analogklang dahin...;)
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Vinyl trifft Netzwerk

    Dann mach doch ein Lagerfeuer im Zimmer. Dann hast du Schallplattenromantik garantiert. :breites:_
     
  4. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Vinyl trifft Netzwerk


    Das muss nicht sein, da das Knuspern und Rauschen ja auch digital übertragen wird. Genauso wie die Charakteristik des Tonabnehmer und Tonarms, RIAA Vorverstärker etc.

    Ich weiß, es war ein Gag von euch, aber manche glauben das tatsächlich.
     
  5. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.639
    Zustimmungen:
    809
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hoffe die Rückkehr (?) des Vinyls kommt auch bei den Labeln an.
    Denn mich als Fan des schwarzen Goldes würde es mehr als die Wiederkehr der LP interessieren, dass die Maxisingle wieder zurückkehren würde.
     
  6. modus333

    modus333 Guest

    AW: Vinyl trifft Netzwerk

    Ich kaufe meine Musik fast ausschließlich auf Vinyl. Und Nuclear Blast und Co. sei Dank, ist auch alles auf Vinyl zu erhalten.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vinyl trifft Netzwerk

    Ich bin ehrlich gesagt froh darüber das es keine Schallplatten mehr gibt. Das geknister ging mir immer auf den Keks und die schlechte Trennung erst recht. Ich höre Musik am liebsten in DTS 5.1. Den Frequenzumfang und Dynamikumfang kann keine Schallplatte mitbringen. Vom Klang her ist das auch nicht besser.
     
  8. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Vinyl trifft Netzwerk

    Mir reichen auch mp3s mit Lame VBR -V 0 (~256 kbit/s). CDs und LPs brauchen Platz. Und LPs muss man spätestens alle 20 Minuten umdrehen. Ich habe meine Musik bequem im Fritz-NAS überall in der Wohnung erreichbar.
     
  9. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Vinyl trifft Netzwerk

    Es ist eben immer auf den Umstand zurückzuführen.

    Auch ich nutze komprimierte Medien. Hauptsächlich unterwegs.

    Es ist aber ein Unterschied ob man Musik hören oder geniessen möchte.

    Ähnlich wie bei Fernsehgeräten.
    Auch hier gibt es Leute, denen es reicht wenn ein Bild zu sehen ist und andere wollen beste Bildqualität bei der man jedes Detail erkennen kann.

    Grundsätzlich sehe ich MP3 u.ä. als Ersatz für die Compactcassette und “Berieselung“.
    CD und Vinyl für Zuhause.
     
  10. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Vinyl trifft Netzwerk

    Also wenn ich mir ein mp3-Album kaufe, höre ich durchaus dieses auch bewusst, lausche den Texten und tauche ein in die akkustische Welt des Künstlers.
     

Diese Seite empfehlen