1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vierschanzen-Tournee: ARD und ZDF ab heute live vor Ort

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Alljährlich ist sie das Highlight der Skisprungszene: Zum 60. Mal werden bei der Vierschanzentournee die besten Skispringer der Welt ermittelt. ARD und ZDF sind ab dem heutigen Donnerstag (29. Dezember) wieder live dabei.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    20.133
    Zustimmungen:
    909
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vierschanzen-Tournee: ARD und ZDF ab heute live vor Ort

    Das 3. Springen in Innsbruck werde ich leider nicht verfolgen können, da ich leider arbeiten muss.

    Ansonsten werde ich mir die restlichen 3 Springen + Quali anschauen. :)
     
  3. nazuile

    nazuile Lexikon

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    23.159
    Zustimmungen:
    984
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vierschanzen-Tournee: ARD und ZDF ab heute live vor Ort

    ORF und Eurosport übertragen auch. Nicht vergessen!:winken:
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.116
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vierschanzen-Tournee: ARD und ZDF ab heute live vor Ort

    Ich gucke auf Eurosport.
    Denn ich kann auf die ARD-eigenen Kameras gerne verzichten, die die deutschen Springer bis aufs Toilettenhäuschen begleiten, während in einem Minibild schon der nächste (nicht deutsche) Springer zu sehen ist
     

Diese Seite empfehlen