1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Mac_, 21. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    - dass die Deutsche Telekom auch in 5 Jahren noch keine vernünftige Software und Anwendungen für ihre Receiver liefern kann
    - dass neue Sender, wenn überhaupt, nur mit einer Verzögerung von 6 - 18 Monaten aufgeschaltet werden
    - dass das gesamte Streben der Deutschen Telekom ausschliesslich der Gewinnmaximierung und Befriedigung ihrer Aktionäre dient
    - dass in der Innovationsabteilung nur ein Auszubildender sitzt, der darüberhinaus 6 Monate im Jahr krank ist
    - alle Verbesserungsvorschläge und Wünsche schlicht aber ergreifend im Papierkorb landen
    - die Deutsche Telekom für engagierte Anwender einfach die falsche Wahl ist
    -die Deutsche Telekom es einfach nicht drauf hat

    Mac_
     
  2. frankmuc

    frankmuc Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    46" Full HD 3D Samsung, IPTV, VDSL50
    AW: Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

    Volle Unterstützung meinerseits...Nur abfinden?? Das ist ja das was die wollen und erwarten bzw. hoffen..

    Hast aber Recht...Ich habe noch 1 Jahr dann gibts TV Erst-Klassig wie ich es eigentlich dachte als Entertain noch mit TV der Zukunft hausieren ging und ich noch an Dinge glaubte wie echtes Mediasharing was jetzt meine ISTAR Box macht oder ein TV Archiv wo ich dachte Tatort verpasst-kein Problem..Schau ich mir aus Archiv an..Naja, wie das Archiv ausschaut...weisst du ja... Müll ohne Ende..
     
  3. DF1

    DF1 Silber Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Schneider 70 cm 4:3 - TV (BJ 1992);
    d-box1 (3MB), BN1.3;
    Dreambox DM7000-S;
    Kathrein C90, Multifeed:19,2° & 13° Ost;
    Kathrein Multischalter EXR904
    AW: Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

    Hallo!

    ICh habe zwar kein T-Entertain, lese aber sehr gepannt mit und bin ehrlich gesagt entsetzt, was da so abläuft. In den T-Punkten sieht das ja immer sehr manierlich aus und das Umschalten geht schnell und ansich ist es schon faszinierend, daß das Tv-Bild, gar in HD über das Internet läuft.

    Aber das, was im Alltag offenbar angeboten wird, ist ja wohl kaum noch zu beschreiben. Und wenn man gar lesen muß, daß der USB-Anschluß, der stets beim nächsten Update aktiviert werden soll, gar nicht aktiviert werden KANN, weil er gar nicht beschaltet ist, ist ja nur unverschämt.

    Ich habe eine d-box1 von 1996 und eine Dreambox DM7000S an einer Kathrein Multifeed Antenne. Und damit offenbar weniger Probleme als ihr.

    Also mein Beileid an alle, die auf die gewünschten Funktionen verzichten müssen.

    Man fühlt sich in die arogante Kabelfernsehzeit der Deutschen Bundespost / Telekom zurückversetzt.

    Korrektur:
    Wie im Forum zu lesen, soll der USB - Anschluß tatsächlich theoretisch funktionsfähig sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2009
  4. Jogy99

    Jogy99 Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

    Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen, bin vor vier Monaten von Arcor zur Telekomm gewechselt. Das waren vier Monate Ärger, Frust, und Unwahrheiten.
    Ich konnte es einfach nicht glauben was ich im Vorfeld über die Telekom gelesen hatte, so kann doch ein so großes Unternehmen nicht arbeiten. Ich mußte mich eines besseren belehren lassen. Was mir in der kurzen Zeit alles passiert ist, hat Arcor in sieben Jahren nicht geschafft.
    Das frustierenste ist aber, dass man so hilflos ist und viel Geld für desinteresse bezahlt. Ich würde sofort wieder zurück wechseln.
     
  5. cipher

    cipher Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

    Dieses Anliegen hat doch jedes Unternehmen. Die sind alle nicht die Caritas. Warum sollte so ein Moloch wie die Telekom Kundenorientiert arbeiten? Die interessiert der Weggang von einzelnen Kunden überhaupt nicht, nur die Massenabwanderung wird registriert.

    Aber was will man von einem Unternehmen erwarten, an dessen Spitze Leute sitzen, die wohl liebend gerne bei der Stasi gearbeitet hätten und für die die sexuellen Vorlieben zukünftiger Mitarbeiter wichtiger sind als alles andere?
     
  6. IPTV

    IPTV Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

    Ich hab mich schon länger damit abgefunden!
    Noch ca. 1 Jahr Knebelvertrag und dann ist Schluß!!!
     
  7. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    951
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

    fünf Zustimmungen zum Ausgangsthread, meine Güte eine überwältigende mehrheitliche übereinstimmung
     
  8. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Vielleicht sollten wir uns damit abfinden ...

    Manch einer versteht feine Ironie, andere können nur grummeln ...

    Mac_
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen