1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vielformatfähiger DVD-Player

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Cineastin, 16. September 2007.

  1. Cineastin

    Cineastin Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Eine Neuanschaffung steht ins Haus! Mein alter DVD-Player (ein billiges Noname-Produkt, das mehr Ärger als Freude gemacht hat) hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich einen neuen Player mit dem Preisspektrum 50 bis 150 Euro.

    Er soll vor allem einen Vorteil haben: Er soll möglichst viele verschiedene Formate unterstützten, da ich mir auch gerne selbstgebrannte DVDs anschaue.

    MPEG, wmv, avi mp4 sollten mit an Bord sein.

    Habt Ihr ein paar Tipps und Empfehlungen für mich?

    Gruß,
    Cineastin
     
  2. Actionhero

    Actionhero Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Sat Receiver:
    - Technisat DIGIT Sat NCI

    TV:
    - LG 32LB2R (LCD)

    Recorder:
    - Toshiba RD-XV47-K-TE

    PC TV-Karten:
    - Pinnacle PCTV 300i (Analog + DVB-T)
    - LiveView FlyDVB-T Hybrid (Analog, Radio, DVB-T)

    PC-Software:
    - Cyberlink PowerCinema5
    - Windows Media Center
    AW: Vielformatfähiger DVD-Player

    Hallo,

    mein letzter DVD-Player, den ich mir 2006 gekauft habe, ist der "DVD-X 5" von Waitec, dieser spielt fast alles ab und ist Codefree, zurzeit gibt es einen bei eBay für knapp 50 € per Sofortkauf. Er ist auch Update fähig, wenn es ein neues Update gibt, kann man dies auf der Herstellerseite runterladen, auf CD brennen und die CD dann einfach in den Player schmeißen.

    Ich hatte schon Sony, Panasonic usw... aber mit dem DVD-X 5 war ich bisher am Zufriedensten.

    Ich habe auch einen Testbericht dazu geschrieben, siehe hier:
    http://www.ciao.de/Waitec_DVD_X_5__Test_3151466


    Vor 2 Monaten habe ich mir allerdings einen Recorder von Toshiba gekauft, mit Festplatten / DVD-Recorder und VHS, der ist wirklich sehr gut, aber den gibt es nicht unter 330 € (Modell siehe Sig).
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2007
  3. Flatrider62

    Flatrider62 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    in der Galaxis gleich links...
    AW: Vielformatfähiger DVD-Player

    Hi,

    meine Empfehlungen:

    Aktuelle "Billigplayer" beim Lebensmitteldiscounter mitnehmen! Heute aktuell bei LIDL ein "Allesfresser" für 45,99!

    Noch ein supergutes Teil: Cyberhome 635 -> bei Hirsch & Ille für 55,-- plus P+V. Da die Cyberhomer Insolvenz anmelden mussten kostet der grad mal nur noch die Hälfte. Ich habe allerdings keine Ahnung, was passiert wenn das Teil während der Gewährleistungszeit die Biege macht.

    Preise sind doch gut oder?

    Flat62 :eek: :D :eek: :winken:
     

Diese Seite empfehlen