1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videotext: Wer strahlt TOP-Text und wer FLOF (FasText) aus?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von micha-el, 13. Februar 2007.

  1. micha-el

    micha-el Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hallo Freaks,

    ich suche Informationen über das Videotextverfahren.

    Genauer gesagt geht es um die beiden Systeme TOP-Text ("Table Of Pages") und FLOF System ("Full Level One Facilities", auch FasText genannt).

    Kann mir jemand sagen, welche Rundfunkanstalten das eine oder das andere System ausstrahlen (Deutschland und restliches Europa)?

    Ein paar Rundfunkanstalten reichen mir schon. Hauptsache ich habe eine Rundfunkanstalt für TOP und eine für FLOV.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    Gruß,
    Michael

    PS: Weitere Informationen über TOP und FLOV:

    Um die Bedienung zu erleichtern, wurde in Deutschland das TOP-Text ("Table Of Pages") System eingeführt. Über Daten auf speziellen Steuerseiten werden die einzelnen Tafeln in Rubriken eingeteilt, sog. Blöcke für eine höhere Hierarchieebene (z.B. Nachrichten, Sport, Programm) und Gruppen darunter (z.B. Inland/Ausland, Fußball/Tennis). Den Seiten können Kurzbezeichnungen zugeordnet werden, die in einer 25. Zeile farbig angezeigt und mit vier farbigen Tasten auf der Fernbedienung angewählt werden können. Außerdem werden Informationen übermittelt, welche Seiten existieren und welche über Unterseiten verfügen, mit deren Hilfe der Decoder die Zeile 25 generiert oder z. B. auch anzeigen kann, dass eine angewählte Seite nicht existiert.

    Beim FLOF System ("Full Level One Facilities"), auch FasText genannt, kann mit jeder Seite die 25. Zeile mit Bezeichnungen, Darstellung und Nummern der Sprungziele separat übertragen werden. Damit hat die Redaktion die Möglichkeit, diese Verweise auf bis zu vier Seiten selbst zu gestalten und den Leser auf z. B. inhaltlich verwandte Themen (oder auch Werbeseiten, etc.) zu leiten. Eine Information, welche Seiten existieren oder Unterseiten haben, gibt es bei FLOF nicht. Auch wird, anders als bei TOP, die zur jeweiligen Seite gehörende Information in der 25. Zeile erst beim Auffinden der angewählten Seite angezeigt, und nicht schon bei der Eingabe der Seitennummer wie bei TOP.

    Mittlerweile unterstützen die meisten Decoder beide und nutzen fast alle Teletext-Dienste eines der Systeme - in Deutschland die meisten TOP, in anderen Ländern häufiger FLOF.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen

Diese Seite empfehlen