1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videotext von Fernseher geht nicht

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ROFL64, 19. März 2005.

  1. ROFL64

    ROFL64 Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    TechniSat - DIGITAL PR-K
    Grundigfernseher, nicht der neuste seiner einer.
    Anzeige
    Hallo

    ich bin ziemlich unwissend was das ganze Premiere Zeug so angeht. Jetzt habe ich mir das mal testweise angetan und auch so weit alles hinbekommen.
    Ich benutze einen Technisat Digital PK (für Kabel).
    Mein Problem ist nun das meine Funktionstasten des Fernseher nicht mehr anzeigen was sie sollen.
    Also, Lautstärke, Farbe und Helligkeit. Das wäre nicht so schlimm da sie ja noch funktionieren und nur der Balken nicht angezeigt wird. Aber auch die Videotexttaste funktioniert zwar offensichtlich noch nur bekomme ich kein Videotext zu sehen.
    Genauso die Info Taste über der ich in das Menue von meinem Fernseher gelangen würde funktioniert zwar aber sehen tue ich davon nichts.

    Nun habe ich hier schon ein wenig gesucht und gefunden das man in den Einstellungen des Receivers etwas einstellen kann.
    So habe ich die Einstellung von FBAS auf RGB geändert. Jetzt kann ich zwar die Menues und den Videotext wieder sehen, dafür aber die anderen Fernsehprogramme nicht mehr. Da kommt dann nur noch Ton.

    Ist das ein normales Problem oder bin ich der Einzigste der sich mit so etwas rumärgert?
    Was mich noch interessiert ist, was es mit den verschiedenen Receivern auf sich hat. Das es Unterschiede im Empfang gibt (Sat, Kabel) ist mir klar aber worin unterscheiden sich die angebotenen Receiver noch im wesentlichen und gibt es da irgendwo eine vernünftige Seite wo man eventuell Testberichte oder dergleichen durchlesen kann.

    Vielen Dank

    ROFL64
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Videotext von Fernseher geht nicht

    Das ist bei manchen Fernsehern so. Das kenne ich z.B. von Schneider (Universum) und auch Sharp. Da musst du den Receiver ausschalten oder eben auf FBAS lassen damit du ein TV-Programm sehen kannst.

    Bei einigen Fernsehern lässt sich das Verhalten der Scartanschlüsse wohl auch einstellen.
     
  3. ROFL64

    ROFL64 Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    TechniSat - DIGITAL PR-K
    Grundigfernseher, nicht der neuste seiner einer.
    AW: Videotext von Fernseher geht nicht

    Danke dir. :winken:

    Receiver ausschalten nutzt nichts. Wenn, dann muß ich den Scartstecker aus dem Fernseher ziehen. Ich habe einen Grundigfernseher der schon etwas älter ist, mit einstellen ist da also auch nichts zu machen. Aber es reicht mir ja schon zu wissen das es nun mal so ist und ich nicht zu blöde dafür bin :)

    ROFL64
     

Diese Seite empfehlen