1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von superman87, 7. Februar 2009.

  1. superman87

    superman87 Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hoffe, dass es euch irgendwie gelingt mir zu helfen.

    Ich habe gestern meinen JVC LT-32DP9BU geliefert bekommen, habe diesen mit meinem SAt-Receiver,einem Opticum 4000 via Scart verbunden und musste feststellen dass der Videotext der beim JVC wirklich sehr luxuiös ist ;-) nicht geht.

    Lediglich der Videotext des Receivers.

    Was ist denn da los?Fernseher kaputt?Kenn mich da überhaupt nicht aus.

    Bitte helft mir, das wäre klasse!

    Vielen Dank!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.938
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Nicht bei jedem Receiver wird der VT auch durchgeschleift und ebenso ist es möglich das der TV über Scart kein VT erkennt.
     
  3. chrikro

    chrikro Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Schau mal ob du das Scart-Kabel auch wirklich am TV-Ausgang und nicht am Video-Ausgang auf dem Receiver angeschlossen hast. Beim Video (VCR)-Ausgang wird meistens kein Videotext-Signal ausgegeben.
     
  4. superman87

    superman87 Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    O.k Danke Jungs.
    Hab nur einen Scart Ausgang, von daher muss er ja richtig sein.

    So ne ******* aber auch!
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.938
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Das halte ich für ausgeschlossen denn ein Receiver hat i.A. nur einen einzigen Ausgang bei dem das Signal nur auf zwei Scartbuchsen über einen Matrixschalter verteilt wird. Das VT Signal ist genauso wie das OSD aber bestandteil des Videosignals.
     
  6. chrikro

    chrikro Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Ja das OSD sowieso, das wird ja direkt ins Bild hineingesetzt. Beim Teletext sieht's da etwas anders aus. Hab da schon ein paar kuriose Sachen erlebt. Kommt wahrscheinlich auch auf den Receiver an.
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Vielleicht gehts nur mit FBAS ?
    Da ist das TV-Signal mit allen Bestandteilen
    auf einer Ader des SCART-Kabels.
    Das FBAS-Signal wird etwas "weiter vorn" in
    den Signalweg des TV eingespeist.
    Da kommt es eventuell noch beim
    Videotextdecoder vorbei.
    RGB-Signale werden direkt vor den
    Bildverstärkern eingekoppelt.
    (deswegen hat man dort die größere Bildqualität)

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2009
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.938
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Der Telextst wird sogar noch vor dem OSD ins Videosignal eingepflegt.

    RGB wird aber immer mit dem FBAS Signal zusammen übertragen weil im RGB Signal selbst kein Syncsignal vorhanden ist und wegen der Compabilität zu FBAS.
    Sonst würde es passieren wenn man ein RGB Signal mit einem nichtvollbeschaltetem Scartkabel oder in die "falsche" Scarteingangsbuchse am TV (die kein RGB unterstüzt), überhaupt kein Bild mehr haben.

    Am besten mal den Receiver an einem anderen TV anschließen, wenns da geht liegts am TV.
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Könnte auch an einer falschen AV-Einstellung des TV liegen, RGB ist ja richtig und auch das Beste, oftmals muß man aber trotzdem FBAS bzw. FBAS plus RGB am TV einstellen, damit das FBAS-Signal bzw. der Teletext ausgewertet werden kann. Das Bild wird aber auch so über RGB dargestellt.
    Hatte diesen Fall auch schonmal.
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Videotext geht nicht!Verzweiflung pur!

    Selbst wenn man den Receiver auf RGB schaltet wird FBAS mit rausgegeben, wegen der Synchronität.

    Damit der Fernseher das erkennt gibt es ein RGB Umschaltsignal auf Scart.

    Hier mal eine Receiver -> Fernseher kombination wo Videotext funktioniert:

    Alle DVB Receiver von TechniSat -> an Sony Fernseher (auch ältere Röhrengeräte)
     

Diese Seite empfehlen