1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videos digitalisieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Paule22, 31. Oktober 2005.

  1. Paule22

    Paule22 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    ich versuche jetzt schon seit längerer Zeit, eine Videokasette zu digitalisieren, damit ich die Videodatei auf meinem PC betrachten kann.

    Ich habe eine TV-Karte mit einem AV-In, ein Scartadapter, der die Cinch-Ausgänge und S-Video unterstützt. So, jetzt habe ich die bunten Kabel mit dem Kabel vom AV-IN verbunden. Wenn ich jetzt der AV-In auf dem PC betrachte, bekomme ich nur ein flimmern zu sehen, wenn die Videokasette läuft, d.h. ich bekomme mit, wenn ich die Videokasette spule oder wenn sie gestoppt ist, aber das Bild ist schwarz und Ton ist auch keiner vorhanden.

    Was kann man tun? Wie bekomme ich den Inhalt der Videokasette auf meinen Pc. Vielleicht sollte man noch sagen, dass der Videorecorder integriert im Fernseher ist.

    Wäre über Hilfe sehr froh,
    Paul
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Videos digitalisieren

    Sicher, dass der TV/VCR auch Signale an SCART Buchse bereitstellt ?

    Du braucht mindestens einen SCART Out Adapter für den TV/VCR, damit man die Signale abgreifen kann. Sofern dass denn überhaupt funktioniert. Ansonsten mal einen Nachbarn oder Freund fragen, ob der einen VHS Recorder hat und diesen dann ausleihen.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Videos digitalisieren

    Wenn es nur diese eine Kasette ist und du dir keinen Stress machen willst ist es evtl. eine Überlegung wert ob du sie jemanden der einen DVD Recoder besitzt in die Hand drückst.

    Evtl. gibt es auch jemanden in deiner nähe der das komerziell gegen Geld macht (kleiner Zeitschriftenladen der sein "hier steht ein Kopierer" Angebot ausgeweitet hat und das für < 10 EUR tut).

    Wenn du es am PC machen willst schaue erstmal ob die TV Karte richtig funktioniert. Also kannst du TV schauen. Dann käre was diese Karte für Eingänge hat (FBAS, S-Video). Dann verbinde es richtig und nutzt erstmal die der TV Karte beiligende Software um das Videobild zu sehen.
    Wenn das geht kannst du dich ans Aufnehmen machen. Ich empfehle viel Platz auf der HDD und VirtualDub.

    cu
    usul
     
  4. Paule22

    Paule22 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    AW: Videos digitalisieren

    Ja, habe ja so einen Adapter besorgt, wo man zwischen In und Out wechseln kann. Es wird ja auch offensichtlich etwas übertragen, denn wenn ich auf "In" Stelle kommt nichts beim PC an und wenn ich auf "out" stelle, kommen wieder die Streifen vom Video an.

    Es ist so eine DVB-T TV Karte, womit ich ohne Probleme DVB-T schauen kann wenn man das Antennenkabel einsteckt. Die Karte hat eben nur die 2 Eingänge für das TV-Kabel(DVB-t und analog) und den AV-IN. Für den AV-IN habe ich ein Kabel wo die drei bunten Kabel und ein S-VHS Ausgang dranstecken. Die bunten Kabel habe ich mit dem Scart-Ausgang verbunden. Virtualdub habe ich schon, aber ich finde darin nicht die TV-Karte(Typhoon Duo DVB-T 50500 pcmcia)
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Videos digitalisieren

    Und wie sieht der AV-IN aus? Welche Signal kann der entgegennehmen? Hier hilft die Bedienungsanleitung. Ein AV-IN und drei Kabel pass ja irgendwie nicht zusammen.
    Bitte ganz genaue Infos Posten sonst kann dir keiner helfen.

    BTW: "bunte Kabel" ist leider kein genormtes Übertragungsverfahren deswegen hilft dies Info nicht unbedingt ;-)

    Schau erstmal das das richtig Angeschlossen ist und mit der orginalsoftware läuft. Wenn das geht kann man sich Gedanken darüber machen wie man die Karte unter VirtualDub nutzt.


    BTW: Ich habe nicht umsonst vorgeschlagen das du das machen lässt. Es ist evtl. garnicht so einfach wie du denkst wenn du da noch überhaupt keine Erfahrung mit hast.

    cu
    usul
     
  6. Paule22

    Paule22 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    AW: Videos digitalisieren

    Die Karte hat S-Video-, Composite- und Analog-TV-Eingänge. Das AV-Kabel hat einen S-Video-, einen Audio(L)-, einen Audio(R)- und einen Videoeingang.

    BTW: "bunte Kabel" ist leider kein genormtes Übertragungsverfahren deswegen hilft dies Info nicht unbedingt ;-)

    Ja ich weiss, heissen diese Kabel(rot, gelb, weiss) Cinch-Kabel? Oder noch anders?

    Es läuft mit der Orignalsoftware wie oben beschrieben, Bild mit Schnee, aber erkennbar, wenn die Videokasette spult - ohne Ton.

    Ja es stimmt, ich habe damit noch keine Erfahrung, aber es muss doch eine Kombination geben, die es einem Leien ermöglicht, das Fernsehsignal an die TV-Karte zu senden. Generell würde ich ja sogar mehrere Videos auf DVDs übertragen, ich habe mich aber immer davor gescheut, weil der Aufwand mir zu groß erschien.

    Es tut mir leid, einfach so hereinzustolpern, aber ich dachte, es ist nur ein kleines Problem, was leicht gelöst werden kann.

    Vielen Dank,
    Paul
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Videos digitalisieren

    Also auf der Karte ist ein Buchse (son Ding wo man einen stecker reinsteckt) mit vielen Kontakten?
    Dann hast du ein Kabel mit einem Stecker an einem Ende das in die Buchse der Karte passt und am anderen Ende mehere Stecker?
    Dieses Kabel lag der TV Karte bei?

    Dann hast du einen SCART Stecker das auf der anderen Seite Buchsen hat?


    Stecke den SCARt Stecker in den TV, stelle ihn auf Ausgang und stecker den Stecker für Video (Composite) in den Stecker (dabei natürlich in die Buchse für den Videoausgang). (Ton lassen wir erstmal)

    Dann strate die Software die zur TV Karte gehört (womit du auch TV schauen kannst) und suche dort nach einer Möglichkeit des AV Eingang zu wählen. Dort wählst du den Composite (oder auch Video oder FBAS genannt) Eingang.

    Dann solltest du das Bild welches am deinem Fernseher zu sehen ist auf dem Rechner sehen (Die Videokasette lass erstmal weg).


    Das alles bitte schritt für schritt so wie ich es beschrieben habe. auf keine Fall wild irgendwas zusammenstecken.


    Cinch ist eine Steckerform. Das sind diese runden Röhren mit einem Pin in der Mitte.

    Man muß sich erstmal reinarbeiten und das dauert halt einwenig. Wenn man es dann beherscht ist es kein großes Problem mehr.

    Kein Problem.

    Bloß das mit dem "leicht" kann sich halt relativieren ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2005
  8. Paule22

    Paule22 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    AW: Videos digitalisieren

    Jawohl, so ist es.

    Ja dann sehe ich den normal produzierten Schnee des Fernsehers. Wenn ich nun den DVB-T Decoder zuschalte, habe ich das gleiche Bild wie, wenn der Videorecorder läuft.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Videos digitalisieren

    Und wenn du dann wenn du den Schnee siehst das Video startest?
    Dann kommt wieder das komische Bild?

    Wieviele SCART Buchsen hat denn der TV? Wie sind TV und Receiver verbunden?

    Hast du die Anleitung für den TV zur Hand?
    Schau mal ob es da irgendetwas gibt wie man den TV an einen zweiten Videorecorder (einer ist ja im TV) anschließt um Videos vom TV eigenen auf den Angeschlossenen überspielt.

    cu
    usul
     
  10. Paule22

    Paule22 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    AW: Videos digitalisieren

    Genau.

    Leider nur eine einzige Scart-Buchse :( Der Receiver ist über den Front Video/Audio verbunden.

    Also in der Anleitung vom TV steht nur, das man einen externen Video-Recorder anschliessen kann. Die Scart-Buchse macht Audio/Video-Eingang/Ausgang sowie RGB-Eingang.
     

Diese Seite empfehlen