1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von mills1975, 23. November 2004.

  1. mills1975

    mills1975 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    da ich überlege, einen 580er zu kaufen, würde mich interessieren, ob
    man aufgenommene Videodateien auf einen PC exportieren kann, um diese
    auf DVD zu archivieren?? Müsste ja eventuell über das integrierte USB2.0 gehn.

    Und wie schauts mit der Durchreichung der Teletextinfos in den Austastlücken
    aus?
    Habe ich nur die Möglichkeit den integrierten Teletextdekoder zu nutzen, oder
    kann ich auch den Teletextdekoder des angeschlossenen Fernsehgerätes
    nutzen?

    Die Suche habe ich eigentlich schon bemüht. Steinigt mich bitte nicht, falls
    ich eventuell eine passende Antwort überlesen habe. :))


    cu all
    Andi
     
  2. Balthasar

    Balthasar Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Hallo Andi,

    die Aufnahmen, die du mit dem 580er machst, bekommst du leider nicht über USB auf einen PC, oder auf einen DVD-Recorder. Laut Kathrein ist der USB-Anschluss aus "rechtlichen Gründen" nicht dafür freigeschaltet. Er dient nur dem Service.

    Der Videotext-Decoder des 580ers entspricht leider nicht dem heutigen Standard: Da es keine Seitenspeicher gibt, muss jede Seite einzeln aufgerufen werden. Während des Suchvorgangs bleibt nicht etwa die aktuelle ausgewählte Seite stehen, sondern der Decoder schaltet auf eine leere Ansicht, die allerdings leicht transparent ist. Der Videotext des Fernsehers sollte gem. Kathrein einwandfrei funktionieren. Leider ist dies bei mir nicht der Fall. Ich habe einen älteren Grundig Monolith. Die Seiten lassen sich zwar aufrufen, doch ist der Hintergrund dann nicht dunkel, sondern vollkommen transparent und das Bild im Hintergrund scrollt permanent von oben nach unten.

    Vielleicht hat hierfür jemand eine Lösung.
     
  3. Kalli

    Kalli Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hövelhof
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Hallo Andi,

    Den Videotext-Decoder des 580er kannst du tatsächlich vergessen. Das transparente Design stört meines Erachtens zusätzlich die Lesbarkeit.

    Der Videotext wird aber ohne Schwierigkeiten von meinem Panasonic-TV mit 2000-Seitenspeicher dargestellt. Die Probleme von Balthasar diesbezüglich kenne ich überhaupt nicht.

    Videodaten auf den PC kannst du nur über den Scartausgang - also als analoges Signal (von übrigens Topqualität)- über eine TV-Karte auf den PC bringen.

    Vielleicht helfen diese Infos.

    Nachdem die Anfangsschwiegigkeiten des 580er mit den Software-Updates überwunden sind (Was habe ich mich über den Kauf geärgert!), ist der Reveiver heute ein zuverlässiger Partner, den ich nicht mehr missen möchte.

    Viele Grüsse
    Kalli
     
  4. seventeen

    seventeen Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rhld.-Pflz.
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Ist ein RGB-Scartkabel-Problem. Stelle im Menü deines Receivers mal von RBG auf FBAS um, dann sollte der Videotext nicht mehr komisch transparent sein.
    Einige Fernseher haben Probleme damit.
    Oder schalte den Videorekorder mal dazwischen und schaue wie der Videotext auf dem UHF Kanal des Videorekorders aussieht.
     
  5. Kalli

    Kalli Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hövelhof
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Hallo,

    mein Panasonic ist direkt über RGB-Scart angschlossen und ich habe wie gesagt keine Probleme. Das Problem scheint somit auf der TV-Seite zu liegen und nicht beim 580er. Aber der Tip von Seventeen hilft vielleicht bei einigen weiter.

    Grüsse
    Kalli
     
  6. seventeen

    seventeen Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rhld.-Pflz.
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Ja, meine ich ja auch. Ich bezog mich auf Balthasars Beitrag, dass sein TV das nur mangelhaft darstellt. Einige TVs haben Probleme ihren On Screen Display im RGB-Modus korrekt darzustellen. Dazu gehört dann oft auch der VT des Fernsehgerätes. Bei Problemen nutzt es dann schon meist in den normalen FBAS-Modus zu wechseln.

    Der Software Videotext des Gerätes hat leider einige Schwächen (1 Seitenspeicher).
    Ich frage mich ob es nicht technisch möglich ist den mit Seitenspeicher usw. auszurüsten. Hyundai/Kathrein sollten das mal bei einem Software-Update berücksichtigen.
     
  7. Lucky_luke

    Lucky_luke Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Hi,
    zu der Frage ob man die Aufnahmen auf DVD archivieren kann, dies geht meiner meinung, allerdings musst du die HD dazu ausbauen, in den pc damit und dann mit nem ripper auf festplatte hauen, anschließend kann man mit dvr studio (http://www.haenlein-software.de) die enstprechenden Dateien zum DVD brennen erstellen.
    mit welchem ripper allerdings auf festplatte ? weiß ich nicht, weiß es jemand anders ??

    Gruß Lucky
     
  8. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Bei den etwas betagteren FS-Geräten haben die Hersteller leider teilweise vergessen den eingebauten Zeichengenerator (für OSD oder VT) auf eine externe RGB-Signalquelle zu synchronisieren. Der Grund für's Durchlaufen ist, dass der Zeichengenerator weiterhin aus dem TV interner Synchronsignal (z.B. gerade aufliegendes Antennensignal) gespeist wird.

    Aber das Umschalten auf FBAS ist rein von der Bildqualität her kein guter Tipp. Ausserdem sollten diese alten Geräte keinen viel besseren VT haben als der 580.
     
  9. Balthasar

    Balthasar Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Danke für die Tipps. Leider haben beide nicht zum Erfolg geführt. Beim Umstellen auf FBAS blieb beim TV-Videotext alles beim Alten: Transparenter Hintergrund und durchlaufendes Fernsehbild. Mein Videorecorder liefert leider nur ein Bild auf dem Fernseher, wenn der Receiver auf Standby steht. Dann aber habe ich gar keinen aktuellen Videotext.
     
  10. Balthasar

    Balthasar Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Videos auf PC kopieren, bzw. Teletextfunktion beim 580er

    Auf meinem Fernseher sehe ich keinen Unterschied. Macht wohl das Alter!

    Doch doch! Mein Monolith hat für 8 freiwählbare Sender jeweils 8 Speicher. Das ermöglicht einen gezielten und relativ flotten Zugriff auf favorisierte Seiten, von denen man dann zügig weiter verzweigen kann. Da kann der 580er lange nicht mithalten.
     

Diese Seite empfehlen