1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videos auf Festplatte kopieren

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von herzog1950, 15. März 2010.

  1. herzog1950

    herzog1950 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    möchte gern mit USB Stick Videoclips auf Festplatte kopieren. Beim importieren kommt immer die Meldung, das ich mir einen anderen Ordner suchen soll. Was mache ich falsch.
     
  2. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Videos auf Festplatte kopieren

    Zuerst solltes du mal schreiben welchen Receiver du hast und was für Videos du kopieren möchtest.
     
  3. herzog1950

    herzog1950 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videos auf Festplatte kopieren

    Es ist der Techniksat HD K2 und der Videoclip ist eine DVD Movie Datei( VOB )
    Auf dem Stick ist die Datei abspielbar, ruckelt aber etwas, was aber am Stick liegt.
    Im Menü: Aufnahme kopieren, lässt sie sich sich nicht auf die Festplatte importieren.
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Videos auf Festplatte kopieren

    Habe zwar den HDS2, punkto ruckeln ab Stick ist es nie einwandfrei.
    Die besten Resultate, wenn der Videoclip mit NERO 9 auf MPG exportiert wurde.

    Beim Import auf die interne FP kann man solche Videos nicht ins normale Verzeichnis der eigenen HDK2-Aufnahmen kopieren; man muss zuerst das gelbe Ordner-Symbol ganz oben anklicken.
    Manchmal ruckelt es weniger, wenn man diese Videos von der internen Platte abspielt.
    Man kann auf dem Stick oder der externen USB-Platte auch Verzeichnisse anlegen und diese gesamthaft auf die interne Platte kopieren; die Ordnerstruktur wird dann übernommen.

    Die Technisat-Digicorder sind aber in erster Linie als PVR ausgelegt; die Firmware dürfte die Ursache für die Ruckler sein.
    Alternative: WD TV Live kaufen, da läuft fast jedes Format.
    .
     
  5. herzog1950

    herzog1950 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videos auf Festplatte kopieren

    Vielen Dank, jetzt geht es
     

Diese Seite empfehlen