1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videorekorder analog, TV digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von frymor, 5. Januar 2007.

  1. frymor

    frymor Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Toshiba WLG 66 32 Zolloneforall Zimmerantenne von Universal electronics
    Anzeige
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    wie mache ich es, wenn ich eine Zimmerantenne habe und der DVB-T im TV Gerät eingebaut ist?

    muss ich einen zweiten Reciever kaufen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    Entweder Dein TV unterstützt es vom TV aufzunehmen (Der muss dann natürlich immer für die Aufnahme eingeschaltet sein) oder Du musst Dir dann einen extra DVB-T Receiver holen.

    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2007
  3. frymor

    frymor Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Toshiba WLG 66 32 Zolloneforall Zimmerantenne von Universal electronics
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    mein Problem liegt darin, dass der Video recorder keine digitale Signale entschlüsseln kann.
    da der DVB-T im Gerät eingebaut ist, muss der Videorecorder vorher angeschlossen sein.
    d.h. DOSE (Antenne) <---> Videorecorder <---> DVB-T (im TV)

    das Fernsehen unterstüzt das Aufnehmen. Ich kriege aber nur ein blaues Bils als Aufnahme. :(
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    Ein Antennenkabel zum VCR braucht man da überhaupt nicht, da der Recorder nichts empfangen kann. Du nimmst nur per Scart auf.

    Gruß Gorcon
     
  5. frymor

    frymor Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Toshiba WLG 66 32 Zolloneforall Zimmerantenne von Universal electronics
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    langsam glaube ich, ich wäre blöd :(


    Du meinst:

    ANTENNE <---> VIDEO <---> DVB-T/TV (Koaxial Kabel) - zum gucken
    und
    VIDEO <---> TV (mit scart Kabel) - zum aufnehmen ?????

    Kann der Videorecorder so auch aufnehmen, wenn das Gerät selber keine digitale Signale entschlusseln kann?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    Nein Keine Antenne am VCR!
    Antenne -> TV
    Scart VCR <->TV

    Du nimmst nur über Scart auf da der VCR kein DVB Antennensignal verarbeiten kann.


    Gruß Gorcon
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    Ja, denn über SCART werden analoge Signale übertragen, und mit denen kann er was anfangen.
    Natürlich kannst du nur das aufnehmen, was du gerade im TV siehst.

    The Geek
     
  8. frymor

    frymor Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Toshiba WLG 66 32 Zolloneforall Zimmerantenne von Universal electronics
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    wenn ich jetzt einen zweiten Reciver kaufen würde (die Enscheidung ist wahrscheinlich zwischen Topfield 5000 PVR-T und Technisat T1, je nachdem wie wichtig es ist einen PC Anschluss zu haben), wo muss ich es anschließen?
    so:

    ANTENNE <---> RECIEVER <---> TV (Koax)
    VCR <--->TV (scart)

    oder:
    ANTENNE <--->TV (koax)
    RECIVER <---> TV (scart1)
    VCR <---> TV (scart2)
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    Das ist schon der richtige Ansatz. Dazu käme aber noch eine SCART-Verbindung vom Receiver zum Recorder.
     
  10. frymor

    frymor Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Toshiba WLG 66 32 Zolloneforall Zimmerantenne von Universal electronics
    AW: Videorekorder analog, TV digital

    wie mache ich es, wenn der VCR an den zweiten Reciever angeschlossen werden sollte, damit man vom Reciever aufnehmen kann, ohne dabei beim Fernsehen gestört zu werden?

    ANTENNE 1<---> TV (mit DVB-T Tuner) (über koax)
    ANTENNE 2 (oder 1 durch Verteiler) <---> VPR <---> TV (über scart)
    VCR <---> VPR (scart)

    Ist es richtig so?
    Brauche ich noch eine scart verbindung zwischen VCR und TV?

    Kann mir jemanden eine Antenne empfehlen, welche stark genug ist und vielleicht auch zwei Anschlusse besitzt, wenn ich beide Geräte an einer anschließen möchte?
     

Diese Seite empfehlen