1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videorecordersteuerung - Antwort von Premiere

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von CPH, 19. September 2002.

  1. CPH

    CPH Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Laxenburg
    Anzeige
    Hallo, Leute!

    Habe mal bei Premiere nachgefragt, ob und wann die d-box 2 die Software erhält, damit diese wie die d-box 1 den Videorecorder für die Aufnahme steuern kann.

    Hier die Antwort (per Email):

    Da stellt sich mir schon die Frage, warum dies bei der d-box 1 möglich ist, nicht jedoch bei der d-box 2? Denn zumindest die gängisten Fernbediencodes sind ja in der d-box 1 enthalten.

    Wenn man sich schon bei der Erstellung des Betriebssystemes dagegen entschlossen hat, dann ist auch die Information im Benutzerhandbuch in der steht, daß dies demnächst möglich sein wird, falsch. Also ich meine, daß zuerst die Software und dann erst das Handbuch geschrieben wird.

    Da ich vermute, daß es sich wieder einmal um eine 0815-Antwort handelt, wäre es reine Zeitverschwendung das nochmals genauer zu hinterfragen.

    Grüße
    CPH
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Bei mir ging die VCR Steuerung der D-Box1 auch nie obwohl es der Richtige Code war denn die Steuerung sendete den Code mehrmals aus was mein Recorder als Zeitgesteuerte Aufnahme verstand und sich so nach genau 30min einfach abschaltete.
    Die Aussage das nicht alle Recoderer wegen den Codes gesteuert werden können halte ich für eine Ausrede denn man könnte den Code der Box beibringen und das mit der Original FB. ist nur eine Frage der Softwareentwicklung.
    Gruß Gorcon
     
  3. Stephan

    Stephan Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    D-71642 Ludwigsburg
    Nach dem, was man im Moment so über die Umgebung von Herrn Kirch so liest, wäre es ja grundsätzlich einmal interessant, ob überhaupt noch weitere Software-Updates für die D-Bix II geplant sind.

    Schliesslich sperrt sich ja Premere wohl nicht mehr gegen andere Boxen.

    Es ist an dieser Front bemerkenswert ruhig geworden, denn sonst war hier ja immer mehrere Monate vor dem nächsten Update schon etwas zu vernehmen.

    Somit ist wohl in absehbarer Zeit nichts geplant, oder ?

    Gruss.....
    Stephan.

    <small>[ 19. September 2002, 20:13: Beitrag editiert von: Stephan ]</small>
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.615
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Doch, es ist einiges geplant für die d-box 2 , nämlich die Implementierung von MHP sowie eines neuen Verschlüsselungssystems.

    Als ich noch die d-box 1 hatte, brachte ich die Box NIE dazu, einen Videorecorder zu steuern. Ich versuchte das damals mit mehreren VCR.....

    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. Murphy

    Murphy Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2001
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bayern
    Zu meiner d box 1 Zeit hat die Steuerung des VCR problemlos geklappt. Es war eine komfortable Lösung für die Programmierung. Warten wir nun mal auf die d box 2 Software :)

    Gruß
    Murphy
     
  6. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Also ich habe seit knapp 7 jahren unter anderem eine D-Box 1 und in dieser Zeit auch 4 verschiedene Videorecorder (jedoch alle Marke Philips).

    Bei mir gab es mit der Videorecordersteuerung durch die D-Box 1 niemals Probleme, mit keinem der verschiedenen Videorecorder.
    Die VCR - Steuerung hat bis heute stets hervorragend und absolut tadellos funktioniert.

    Auch die Programmierung / Einrichtung eines jeweils neuen Recorders hat über alle Jahre immer schnell und einfach geklappt.

    Es ist schon sehr peinlich, wenn ein neueres, angeblich modernes Nachfolgemodell (D-Box 2) deutlich weniger kann als ein älteres Vorgängermodell (D-Box 1).

    Ich habe genau aus diesem Grund als Zweitgerät auch immer eine 1'er Box behalten.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Tja dann habe wohl eure Recorder kein Problem damit das der Aufnahme Befehl mehrmals ausgesendet wird. Denn die Funktion haben bissher alle meine VCR´s gehabt bei mehrmaliger Betätigung der Aufnahmetaste auf Timermodus umzuschalten. Der Code selbst ist aber i.O.
    Gruß Gorcon
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    1. Schreibt mal bitte, mit welchen Geräten es zu diesen Problemen kommt.

    2. Es stimmt. Es ist schier unmöglich, eine vollständig funktionierende Steuerung zu implementieren. Die Ausführung in der D-Box 1 ist ja mehr als kläglich.
    Das einzige, was hier alle Probleme lösen würde, wäre eine vom Kunden selber programmierbare Steuersequenz. Das ist jedoch alles andere als DAU-sicher und dürfte Premiere ein Call-Center extra kosten.
    Jeder, der mal eine Universal-FB mit Makros eingerichtet hat, weiß das.
    Und das mit den Steuercodes ist auch nicht so einfach. Es gibt Hersteller, die rücken mit ihren Codes nicht raus, so dass sie "experimentell" gefunden werden müssen. Und das schaffen ja auch diejenigen, die damit ihr Geld ausschließlich verdienen (One-For-All) auch nicht immer zuverlässig.

    Gag
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mein Jetziger Recorder ist ein Philips VR20D (D-VHS Recorder). Wie gesagt der Code ist kein Problem nur die Box darf nicht mehrmals den Aufnahme Befehl Senden und das macht sie bei jedem Code egal für welches Gerät.
    Gruß Gorcon
     
  10. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Alles nur Ausrede.
    Man braucht nämlich überhapt nicht mehr die Signale per Infrarot schicken. Jeder neuere gute VCR kann das einheitliche NextViewLink via Scart. Funktioniert zwischen meinem Panasonic VCR und Thomson TV sehr gut. Das sollte BetaResearch mal in die dbox-Software integrieren.

    <small>[ 20. September 2002, 13:53: Beitrag editiert von: W. Ryker ]</small>
     

Diese Seite empfehlen