1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videoload

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von maShine, 22. Oktober 2010.

  1. maShine

    maShine Gold Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Laut Suche gibts hierzu noch keinen Thread. ;)

    Holla die Waldfee. Der Plan der Telekom geht langsam auf bei mir. Ich habe mal meine Rechnungen der letzten Monate angeschaut. Angefangen im Mai habe ich mich stätig gesteigert und geb nun doch im Monat so um die 30 Euro über Videoload aus.

    Ich hätte sicher genug Videotheken bei mir, aber irgendwie ist es einfach die Bequemlichkeit und die sofortige Verfügbarkeit Rund um die Uhr.
    Seit Juli habe ich in der Videothek keinen einzigen Film mehr ausgeliehen.

    Was ich jedoch noch gemacht habe, sind Bluraykäufe. Sprich ich schaue nicht alles über Videoload. Eigentlich eher Sachen, die zwar interessant sind, aber halt nicht der Weissheit letzter Schluss.
    Zu min glaube ich das im Vorfeld und habe mich da schon einige mal geirrt wie bei Zombieland, der fantastische Mr. Fox und Kickass.

    Bei Entertain bin ich seit August 2009 und habe damals im Traum nicht dadran gedacht diese "teuren" Filme in "schlechter" Qualität (im Vergleich zur Bluray) zu leihen.

    Mein Einstieg war damals eine Nacht in der ich nicht schlafen konnte und die Bluray Sammlung irgendwie öd erschien oder die Filme zu anspruchsvoll für die späte Stunde erschienen.

    Mich würde mal interessieren, ob sich das Videotheken/Videoload Verhalten auch bei anderen mit der Zeit geändert hat bzw die Akzeptanz überhaupt.
     
  2. Witsch

    Witsch Senior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Videoload

    Bin seit Mitte Juni dabei. Habe bis jetzt 1 Film geliehen - im Sonderangebot in HD.

    Sobald die Preise realistischer sind (bezahle bei Lovefilm pro BD 2,50 €) werde ich wohl das Lovefilm-Abo kündigen und auf Videoload umsteigen. Aber da können wir wohl lange warten. Auf alle Fälle zahle ich keine 4,99 oder 5,99 für ein HD-Film.....

    Gruß
    Witasch
     
  3. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    1.298
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Videoload

    Ja Videoload ist nicht günstig. ^^ Ab und zu schaue ich auch mal rein, wenn etwas im Angebot ist.

    Ansonsten habe ich für mich auch Lovefilm gefunden. Bezahle durchschnittlich 1,5 pro BD und bin glücklich. Dort kann man auch monatlich kündigen und es gibt sogar eine "Urlaubsphase".

    Leider ist man sich heutzutage zu bequem. Vlt. sollten wir alle einfach Internet abschalten und öfters aus dem Haus gehen. ;)
     
  4. Heino1001

    Heino1001 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    sky komplett + HD und HD+
    AW: Videoload

    Nunja, das Wetter wird ja auch von Jahr zu Jahr immer bescheidener. Vielleicht ist das ja auch ein Grund weswegen man weniger aus dem Haus geht und Sachen lieber über Videoload sich ausleiht? Keine Ahnung aber ich denke mal, dass das auch ein Grund ist.. Also das Wetter.

    Ansonsten muss ich von mir aus sagen, dass ich das nicht bestätigen kann. Man bekommt ja ab und zu "alte Freifilme" kostenlos. Nichtmal die schau ich mir an. Also ich habe bisher noch nie einen Film vom Videoload geliehen. Vielleicht weil ich echt kein Filmfreak bin? Wann habe ich das letzte mal eigentlich einen Film gesehen? Gott ist das lang her. Weiß nicht mal mehr welcher Film das war. Also videoload wird durch mich mit sicherheit nicht reich..
    Die xbox360 hat ja auch ein "HD-Filmportal" ähnlich wie Videoload, mit den neuesten Filmen. Auch dort habe ich noch nie ein Film geordert. Obwohl dort die Abrechnung per MS points (prepaid) vonstatten geht.
     
  5. berlinomat

    berlinomat Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Videoload

    Ich hab seit über 3 Jahren Entertain, und Videoload wurde noch nie benutzt. Das Angebot ist sowohl preislich als auch inhaltlich ein schlechter Witz!:winken:

    Wer wie ich in der Stadt wohnt, wo die nächste sehr gut sortierte Videothek fußläufig zu erreichen ist wird Videoload nie nutzen beim mehr als 4 fachen Mietpreis und dem nicht vorhandenen Angebot...
     
  6. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Videoload

    Ich würde mal glatt behaupten, dass es auf Videoload mehr als das vierfache an Filmen zum ausleihen gibt als in einer großen Videothek vor Ort.
     
  7. maShine

    maShine Gold Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Videoload

    Mittlerweile sind wirklich so gut wie alle Studios an Board, dass einzige was du hast, dass Filme auf einen Plattformen schneller veröffentlich werden.
    z.B. Sony Filme zu erst auf der PS3 Plattform und dann erst auf Videoload mit glaube einmonatiger Verzögerung.

    Aber ansonsten habe ich da in den letzten Monaten nichts wichtiges vermisst.
     
  8. berlinomat

    berlinomat Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Videoload

    Behaupten kann man viel... ;)
    Der Unterschied liegt eher darin, dass viele Filme (auch relativ neue) wegen der fehlenden Lizenzen nach einiger Zeit nicht mehr bei Videoload verfügbar sind. Viele Klassiker fehlen komplett oder sind nur als Kaufvideos erhältlich... Insofern kann Videoload mit der Videothek vor Ort nicht mithalten.
     
  9. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Videoload

    Gerade bei den "Klassikern" finden sich im Entertain-Videoload-Portal deutlich mehr Streifen als in der Videothek vor Ort. Egal ob 24/7 Automat oder Großraumvideothek.

    Dort setzte in den letzten Jahren eine gewaltige Konsolidierung ein. Weniger alte Streifen, dafür mehr Kopien der neueren.


    Sofern du also keine Megahypervideothek vor Ort hast die 12.000 Filme und Serien in mehrfacher Kopie vorrätig hat, halte ich es für sehr gewagt, zu behaupten, du hättest in einer Ortsgebundenen Videothek mehr auswahl ;)
     
  10. berlinomat

    berlinomat Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Videoload

    Ich habe Spaßeshalber vorher mal einige Titel die ich in letzter Zeit ausgeliehen hatte bei Videoload eingegeben, und bei den wenigsten wurde ich fündig...

    Chiko, Soul Kitchen, Death Proof, The Dark Knight, Inglorious Basterds, Gran Torino, No Country for Old Man, James Bond...

    Und das sind ja wohl bei Leibe keine Nischenfilme... Nichtmal Titanic als bis letztes Jahr erfolgreichster Film aller Zeiten ist vorhanden :D

    Und ja, meine Videothek ist groß und richtig gut sortiert...
     

Diese Seite empfehlen