1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videoload: Apple-Nutzer bleiben draußen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.091
    Anzeige
    Wien - Der Konzern Apple wird sich an dem Kopierschutzsystem DRM nicht beteiligen. Damit ist auch das Video-on-Demand-Portal videoload.de weiterhin nur Windows-Nutzern vorbehalten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Videoload: Apple-Nutzer bleiben draußen

    Für das hervorgehobene gehört der zuständige Redakteur abgewatscht. Hast du lieber Redakteur irgendeine Ahnung was DRM bedeutet? Ist dir irgendwie klar das Itunes (aka Apple) DRM benutzt? Nur halt eine andere Form?

    Ich weiß es ist schwer in der heutigen Zeit, soviele Begriffe, nur wenn du nicht durchblickst, such dir einen anderen Job, bitte.

    Ausserdem versucht doch einfach mal die Propaganda der Konzerne nicht 1:1 wiederzukäuen, freies und mobiles Abspielen ist OHNE DRM bereits jetz bestens möglich, erst die lausigen Versuche die User zu gängeln mittels DRM verursachen die genannten Probleme die man jetzt "beseitigen" will.

    Am Ende kommt laut den ersten Überlegungen aber ein permanenter Onlinecheck von Rechten dabei raus, das ist klasse, damit weiß die Industrie dann immer genau wo und wann du was konsumierst, klasse wenn der Kunde solche Infos rausrückt ohne Gegenleistung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2008
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Videoload: Apple-Nutzer bleiben draußen

    es gibt bei itunes auch musik ohne kopierschutz zu kaufen. itunes nutzt den kopierschutz auch nur wegen den plattenfirmen...wenn es nach apple ginge, dann würden alle tracks OHNE kopierschutz angeboten werden.
     
  4. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Videoload: Apple-Nutzer bleiben draußen

    Genau und daher setzt man auch auf ein eigenes proprietäres System weil man sich dadurch natürlich nullstens eine marktbeherrschende Stellung verspricht, alles ehrenwerte Leute da bei Apple :D
    Bevor du antwortest: Es geht nicht nur um Musik und die Musikindustrie, DRM wird von Itunes/Apple natürlich auch für andere Inhalte eingesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2008
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Videoload: Apple-Nutzer bleiben draußen

    ja...aber die rechteinhaber wollen das nunmal so !
     
  6. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Videoload: Apple-Nutzer bleiben draußen

    Und Apple will sich mit seinen Video und Audioformaten + DRM durchsetzen, es ist kein Gramm besser als alle anderen, im Gegenteil, was Restriktionen angeht ist Apple ohne Not immer ganz weit vorne dabei. Spiel doch mal einen Song vom Ipod zurück ohne Tricks, geht nicht? Ooooooh, komisch dass das auf anderen Playern die genauso DRM-Files abspielen geht....
     

Diese Seite empfehlen