1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videobitrate bei Findet Nemo

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von wavetime, 26. Dezember 2004.

  1. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    Anzeige
    Hallo,
    also die Videobitrate beim Disney Channel gestern war ja wohl ein Witz. Das Bild war einfach nur schlecht. Gerade ein Pixar Film lebt ja auch von der beindruckenden Bildqualität.
    Schade
     
  2. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Naja, schön bund wars ja. Aber eben 4:3 und mit einer Bitrate um 1,5 Mbit/s herum. Selbst in den schnellen Szenen.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Katastrophe! :eek: :rolleyes: Und auch noch in 4:3! Buahaaa zum Glück habe ich vor mehreren Monaten die DVD gekauft.

    Eigentlich dachte ich das nach diesem Jahr der Entäuschungen und des Qualitätsabbau irgendwann mal etwas positives kommt. Leider fiel das diesjährige Premiere-Weihnachtsgeschenk mal wieder extrem negativ aus in Form von noch mieserem Bild und grauenhaften Datenraten in nun allen Paketen und Sendern.

    Kein Bock mehr! :(
     
  4. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Jo, Bild war ziemlich schlecht und auch noch in 4:3 - Sound war aber auch nicht viel besser. Aber der Hammer war das klitzekleine Disney-Logo. :mad:
     
  5. maec

    maec Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    ich fand das bild sah gut aus :D
     
  6. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Dann habe ich eine schlechte Nachricht für Dich.

    Du brauchst eine Brille oder einenneuen TV.;)
     
  7. SAMS

    SAMS Board Ikone Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.744
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Was soll man erwarten, wenn 9 Programme auf einem Transponder in 480x576 senden? Es zählt nunmal QUANTITÄT statt Qualität. Klar sollte es genau anders rum sein - aber wer macht das den Verantwortlichen klar?
     
  8. countryman

    countryman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Sachsen
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Ja das Logo war der Premiere Witz des gesamten Weihnachtsprogramms.

    Gruss countryman
     
  9. Premiere_seher

    Premiere_seher Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Nein, nicht andersrum! Beides zaehlt, finde ich. 200 Sender in spitzenqualitaet sind mir lieber als 2 sender in spitenqualitaet.
     
  10. The VIP

    The VIP Guest

    AW: Videobitrate bei Findet Nemo

    Neulich war die Premiere des Films auf dem englischen Disney Kanal.
    Ich habe zwar die deutsche Version nicht gesehen, aber ich kann euch über die englische Berichten: Es war super! Sehr gutes anamorphes 16:9 Bild. Das Logo wurde - wie sooft bei Filmen auf dem Disney Kanal - ganz klein unten eingeblendet. Hinzu kam dass in Dolby Digital 5.1 gesendet wurde. Es war wirklich traumhaft den Film zu sehen. Wie auf DVD.

    Eines ist jedoch auch beim englischen Disney klar: Nicht alle Ausstrahlungen werden genauso wieder abgespielt. Da kann es durchaus sein, daß der Film zu einem späteren Zeitpunkt, z.B. in einer Nachmittagsausstrahlung, nur in 4:3 (Open Matte) gezeigt wird. Dolby Digital ist auch nicht immer Standard.

    Aber bei Premieren-Ausstrahlungen wie z.B. auch neulich Pirates of the Carribbean ist anamorph und 5.1 Standard. Es lebe Sky+
     

Diese Seite empfehlen